1. Runde im DFB-Pokal

Ticker: Doppelpack! Okotie dreht die Partie

Holstein Kiel, TSV 1860 München
+
Im Holstein-Stadion soll für die Löwen der erste Saisonsieg her.

München - Das war ein hartes Stück Arbeit! Der TSV 1860 ringt Holstein Kiel nieder und steht in Runde zwei des DFB-Pokals. Das Spiel im Ticker zum Nachlesen.

Update: In den schweren ersten Wochen nach der Sommerpause war der Pokalsieg bei Holstein Kiel ein seltener Lichtblick. Langsam scheint es aber auch in der Liga besser zu laufen. Im Heimspiel gegen Ingolstadt will der TSV 1860 den zweiten Ligaerfolg feiern. Wie sich die Löwen dabei anstellen, können Sie am Samstag ab 13 Uhr in unserem Live-Ticker zur Partie TSV 1860 - FC Ingolstadt verfolgen.

Holstein Kiel - TSV 1860 München   1:2 (1:0)

Holstein Kiel: 18 Kronholm - 19 Herrmann, 27 Gebers, 29 Wahl, 7 Kohlmann - 21 Siedschlag, 16  Vendelbo, 8 Danneberg (85. Kegel), 24 Lindner (61. Breitkreuz) - 10 Sané, 9 Schäffler (77. Sykora).

TSV 1860: 24 Ortega - 2 Volz (46. Claasen), 25 Kagelmacher, 26 Schindler, 14 Tomasov (90.+1 Bülow) - 10 Bedia, 13 Sanchez - 21 Steinhöfer, 8 Leonardo, 23 Wood (85. Stark) - 19 Okotie.

Das Spiel im Ticker

+++ Der Spielbericht zum Löwen-Sieg in Kiel ist jetzt online.

+++ AUS! AUS! AUS! Sechzig steht in der 2. Runde! Rubin okotie sei Dank!

+++ 90. Minute+5: Noch einmal Eckball für Kiel, aber der Kopfball von Holsteins Keeper Kronholm (!) geht vorbei.

+++ 90. Minute+3: Noch weitere zwei Minuten der Nachspielzeit muss 1860 jetzt noch überstehen...

+++ 90. Minute+1: Noch ein Wechsel bei 1860, für den angeschlagenen Tomasov kommt Kai Bülow.

+++ 89. Minute: Kagelmacher sieht wegen eines taktischen Fouls die gelbe Karte.

+++ 88. Minute: Noch zwei Minuten regulär! Das muss doch was werden mit der zweiten Runde für 1860!

+++ 86. Minute: Das hätte es doch sein müssen! Marin Tomasov mit der scharfen Hereingabe auf den völlig freien Daylon Claasen, doch der köpft über das leere Tor!

+++ 85. Minute: Bei den Löwen kommt für Bobby Wood nun Yannick Stark ins Spiel. Kämpfen, Sechzig! Bei Kiel kommt Kegel für Danneberg

+++ 84. Minute: Fast das 2:2!  Doch der Kieler Stürmer verpasst vor dem Löwen-Kasten den Ball knapp.

+++ 83. Minute: Fast Okotie zum Dritten! Leonardo setzt ihn schön ein, doch dessen Direktabnahme geht knapp am Pfosten vorbei!

+++ 81. Minute: TOOOOOOOOOOOOR FÜR SECHZIG!!! Okotie verwandelt sicher zum 2:1 für die Löwen!

+++ 80. Minute: ELFMETER FÜR SECHZIG! Rubin Okotie wird im Starfraum auf Höhe der Torauslinie gelegt. Vertretbar!

+++ 80. Minute: Daylon Claasen tut dem Löwenspiel gut. Seine Aggressivität un dKompromisslosigkeit hilft den Löwen deutlich.

+++ 77. Minute: Fiete Sykora kommt bei Kiel für Manuel Schäffler.

+++ 74. Minute: Okotie mit dem Kopfball, aber klar drüber!

+++ 72. Minute: Jetzt wird das Spiel deutlich offener. Sechzig ist wacher, Kiel aber weiterhin gefährlich!

+++ 69. Minute: Verwirrung im 1860-Strafraum! Zwei Kieler gehen zu Boden, reklamieren auf Foulspiel. Doch Schiedsrichter Zwayer lässt weiterlaufen. Das passt schon so!

+++ 67. Minute: Edu Bedia versucht es raffiniert! Freistoß aus der halbrechten Position. Keeper Kronholm rechnet mit einer Flanke, doch Bedia macht es direkt - knapp vorbei. Zuvor sah Kiels Kohlmann die gelbe Karte.

+++ 65. Minute: TOOOOOOOOOOOOR FÜR SECHZIG!!! Nach einer Ecke von der linken Seite landet der zweite Versuch bei Marin Tomasov. Der flankt den Ball von der linken Seite in die Mitte und Rubin Okotie köpft zum 1:1 ein - JAWOLL!

+++ 61. Minute: Wechsel bei Kiel: Lindner geht, für ihn kommt Patrick Breitkreuz.

+++ 60. Minute: 64 Prozent Ballbesitz haben die Löwen, daraus resultierte aber nur ein einziger Torschuss. Kiel hat schon acht Versuche abgefeuert.

+++ 58. Minute: Jetzt sieht Markus Steinhöfer die gelbe karte nach einem Foul an Kohlmann.

+++ 57. Minute: Siedschlag schießt einen Freistoß gefährlich, Ortega lenkt ihn mit Mühe an die Latte, von der das Leder ins Toraus fliegt. Die folgende Ecke bringt nichts ein.

+++ 54. Minute: Die Löwen kommen jetzt besser in die Gänge, doch von "gut" sind wir leider immer noch etwas entfernt... 

+++ 52. Minute: Jetzt mal ein Hauch von Gefahr und Ballsicherheit der Löwen vor dem Holstein-Tor. Doch dann wird der Kieler Schlussmann behindert, Felix Zwayer pfeift ab.

+++ 51. Minute: Der Ball liegt im löwen-Tor, doch der Treffer zählt zurecht nicht. Vorausgegangen war ein Handspiel eines Kieler Spielers.

+++ 49. Minute: Kiel wirkt wie schon zu Beginn der ersten Hälfte frischer, dynamischer und gefährlicher! Erster Eckball für die Hausherren, doch die bringt Gott sei Dank nichts ein...

+++ 46. Minute: Weiter geht es in Kiel. Die Löwen wechseln zur zweiten Hälfte, für Moritz Volz spielt jetzt Daylon Claasen.

+++ 45. Minute+1: Pause in Kiel! Die Löwen liegen mit 0:1 zurück - und das hochverdient! Sechzig muss aufwachen, sonst droht der nächste Tiefschlag!

+++ 45. Minute: Die Nachspielzeit läuft.

+++ 38. Minute: Bedias Chip-Hereingabe faustet Kronholm aus dem Gefahrenbereich. Das war garnix. Auch der Eckball wenige Sekunden später landet nach einem Abpraller durch die Löwen im Toraus.

+++ 38. Minute: Vielleicht geht es jetzt ja mal über eine Standardsituation. Freistoß für Sechzig von der linken Strafraumkante.

+++ 34. Minute: Kohlmann prüft Ortega mit einem satten Schuss aus etwa 15 Metern. Doch der Löwen-Keeper hat den Ball sicher.

+++ 30. Minute: Fazit nach einer halben Stunde: Die Führung für die Hausherren geht vollkommen in Ordnung, die Löwen finden in der Offensive überhaupt nicht statt. Kiel ist in allen Belangen besser. Mensch, Löwen, reißt's eich zam!

+++ 26. Minute: Und Moritz Volz tut es ihm gleich. Gelb für Volz, Freistoß für Kiel von der rechten Abwehrseite der Löwen. Der bringt aber nichts ein.

+++ 25. Minute: 1860-Kapitän Christopher Schindler sieht die erste gelbe Karte des Spiels. Er hatte Manuel Schäffler von den Beinen geholt.

+++ 21. Minute: Die Stimmung im Kieler Holstein-Stadion ist natürlich prächtig. Nur im Löwen-Block, da sieht die Sache etwas anders aus...

+++ 18. Minute: Was sollen wir sagen? 1860 ist noch ohne Torschuss beim Drittligisten...

+++ 15. Minute: Man merkt den Löwen ihre Bemühungen an, aber bislang ist Kiel stets einen Tick schneller am Ball und unterbindet die Aktionen der Münchner rasch.

+++ 11. Minute: Wie reagiert Sechzig auf diesen Nackenschlag? Bedia versucht es jetzt einmal über die linke Seite, doch der Querpass landet am Außennetz.

+++ 8. Minute: TOR FÜR KIEL! Tim Siedschlag erhält einen traumhaften Pass von Vendelbo in die Schnittstelle, Kagelmacher ist nicht schnell genug und der Kieler überlupft Ortega traumhaft - 1:0 für den Drittligisten!

+++ 5. Minute: Eieiei, Sechzig! Schäffler lässt Tomasov stehen, bringt den Ball in die Mitte. Doch Der Ball kann zur Ecke geklärt werden. Die bringt aber nichts ein. Die Hausherren zeigen sich in den ersten Minuten deutlich wacher als die Sechziger...

+++ 4. Minute: Die Löwen-Fans zeigen sich reisefreudig und treu wie eh und je. Knapp 1000 Münchner sind mitgereist nach Kiel.

+++ 2. Minute: Was war das denn??? Der neue Löwen-Keeper Ortega versucht an der Strafraumkante im Stile eines Manuel Neuer zu klären, doch verpasst den Ball. Manuel Schäffler bringt den Ball in die Mitte, doch die 1860-Abwehr kann den Schussversuch gerade noch vor dem leeren Tor blocken. DURCHATMEN!!!

+++ 1. Minute: Das Spiel läuft! Kiel stößt an.

+++ 14.29 Uhr: Wir korrigieren die taktische Formation der Löwen etwas: Markus Steinhöfer wird wohl als rechter Außenstürmer auflaufen, Marin Tomasov dafür als Linksverteidiger.

+++ 14.26 Uhr: Die Teams sind schon im Kabinentunnel. Während die Hausherren in blauen Trikots und blauen Hosen antreten, spielen die Löwen heute mit weißen Jerseys und dunkelblauen Hosen.

+++ 14.18 Uhr: Wir werfen einmal einen Blick auf die Ränge. Etwa 8500 Zuschauer wollen dem Pokal-Duell zwischen den Störchen und den Löwen beiwohnen. Ein Großteil der Fans hofft auf eine Überraschung, wir hoffen aber natürlich auf einen Münchner Erfolg an der Waterkant! SECHZIG!

+++ 14.11 Uhr: Beide Teams haben übrigens eines gemeinsam: Bei ihrem letzten Pokal-Auftritt scheiterten beide Maqnnschaften jeweils an Borussia Dortmund. 1860 scheiterte im Vorjahr in Runde zwei (0:2 n.V.), Kiel in der Saison 2011/2012 gar erst im Viertelfinale (0:4) am BVB.

+++ 13.56 Uhr: Bei den Kielern steht Ex-Löwe Manuel Schäffler in der Startformation. Er dürfte noch einen Tick mehr motiviert sein gegen seinen ehemaligen Verein.

+++ 13.50 Uhr: Keiner der suspendierten Löwen steht also in der Startformation. Daniel Adlung, Yannick Stark und Gabor Kiraly sitzen aber auf der Ersatzbank.

+++ 13:45 Uhr: Und hier ist schon die Aufstellung des TSV 1860: Ortega - Steinhöfer, Kagelmacher, Schindler, Volz - Bedia, Sanchez - Leonardo, Wood, Tomasov - Okotie

+++ 13.41 Uhr: Der Schiedsrichter heutigen Erstrundenpartie ist übrigens Felix Zwayer aus Berlin. Die Löwen haben ihn noch gut in Erinnerung: Das letzte Spiel mit 1860-Beteiligung war der 2:1-Erfolg der Sechziger bei Greuther Fürth am 25. April diesen Jahres.

+++ 13.17 Uhr: Karsten Neitzel, Trainer der Störche (so der Spitzname der Kieler) hat Respekt vor dem TSV. "Die Löwen wollen in die 1. Bundesliga aufsteigen und der Kader besitzt dementsprechend eine hohe Qualität", so der Coach auf der Holstein-Homepage. "1860 befindet sich noch in der Findungsphase, aber man soll sich von den beiden Auftaktniederlagen gegen Kaiserslautern und Leipzig trotzdem nicht täuschen lassen."

+++ 13.12 Uhr: Die Löwen sind bereits im Stadion angekommen und haben den Platz inspiziert.

+++ 13.00 Uhr: Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker vom DFB-Pokalspiel des TSV 1860 München beim Drittligisten Holstein Kiel! Das Ziel ist klar für die Sechziger: Die 2. Hauptrunde soll erreicht werde. Anpfiff im Holstein-Stadion ist um 14.30 Uhr.

Vorbericht

Die Sechziger wollen endlich wieder sportliche Schlagzeilen schreiben -  und zwar positive! Nach den Querelen um Kurzzeit-Kapitän Julian Weigl, Daniel Adlung, Vitus Eicher, Yannick Stark und Gabor Kiraly sollen es nun die übrigen Spieler für den TSV 1860 München richten. Die Aufgabe: In die nächste Runde des DFB-Pokals einziehen!

In der ersten Hauptrunde wartet mit Holstein Kiel ein Drittligist auf die Löwen. Für Trainer Ricardo Moniz wird das K.o.-Spiel vielleicht das wichtigste Match seiner bisherigen Zeit als Sechzig-Coach. Gegen Kaiserslautern und zuhause gegen RB Leipzig verloren die Löwen ihre ersten beiden Liga-Spiele. Mit Neu-Kapitän Christopher Schindler wollen die Münchner gegen die Störche nun die Kehrtwende schaffen. Das Spiel im Live-Ticker.

fw/bix

auch interessant

Meistgelesen

Cassalette: "Jahrelang herumgedoktert, nun gibt es ein Rezept"
Cassalette: "Jahrelang herumgedoktert, nun gibt es ein Rezept"
Cassalette: DFL gibt 1860 grünes Licht für Lizenz
Cassalette: DFL gibt 1860 grünes Licht für Lizenz
Auf eBay: Angebliches Meister-Trikot für Mega-Preis zu haben
Auf eBay: Angebliches Meister-Trikot für Mega-Preis zu haben
Foda: "Sechzig hat eine große Geschichte"
Foda: "Sechzig hat eine große Geschichte"

Kommentare