Absturz auf Tabellenplatz zehn

U17 der Löwen seit Februar sieglos

+
Joe Albersinger steckt mit seiner Mannschaft in der Ergebniskrise.

TSV 1860 München (B-Junioren) - Während der Lokalrivale von der Säbener Straße um die Meisterschaft kämpft, taumelt die U17 des TSV 1860 in der B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest dem Saisonende entgegen.

Mit der 1:2-Niederlage am Samstag bei der TSG Hoffenheim blieben Joe Albersingers Junglöwen zum siebten Mal in Folge ohne Sieg und fielen auf Platz zehn zurück. Jan Lukas Funke hatte im Kraichgau nur zwischenzeitlich egalisieren können (27.). Der letzte Erfolg datiert von Februar, lediglich zwei Punkte konnten seither verbucht werden. Absteigen können die B-Junioren von der Grünwalder Straße immerhin nicht mehr, im letzten Saisonspiel empfangen sie am kommenden Sonntag die fünftplatzierten Stuttgarter Kickers.

Text: Matthias Horner

Quelle: fussball-vorort.de

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Das neue 1860: Plötzlich fremd im eigenen Verein
Das neue 1860: Plötzlich fremd im eigenen Verein
Eichin offiziell weg - Boykott gestoppt - Bierofka bleibt
Eichin offiziell weg - Boykott gestoppt - Bierofka bleibt
Pereira ist Trainerkandidat bei 1860 - Interesse bestätigt
Pereira ist Trainerkandidat bei 1860 - Interesse bestätigt
1860-Ticker: Eichin weg, Gerges weg - wer kommt jetzt?
1860-Ticker: Eichin weg, Gerges weg - wer kommt jetzt?

Kommentare