Er erkundigte sich bei Kollege Aycicek

Busch: "Die Entscheidung für Sechzig ist richtig"

+
Kraftakt für die Löwen: Marnon Busch.

München - Neu-Löwe Marnon Busch ist sich sicher: Die Leihe zum TSV 1860 ist der richtige Schritt. Bestärkt hat ihn Kollege Levent Aycicek.

Eins hat Leihspieler Marnon Busch den meisten seiner Kollegen beim TSV 1860 schon mal voraus: Ein Bundesligator. Lediglich Sascha Mölders, Karim Matmour und Kai Bülow können aus dem derzeitigen Kader noch damit dienen. Aber es ist schon eine Weile her. Vor knapp zwei Jahren, beim 1:2 gegen Wolfsburg, erzielte der damals 19-jährige Verteidiger den zwischenzeitlichen Ausgleich für Bremen. „Es war ein überragendes Gefühl”, erinnert sich Busch, der unter Trainer Robin Dutt zu neun Bundesligaeinsätzen kam.

Danach war erst mal Schluss. Beim späteren Trainer Viktor Skripnik tauchte Busch nicht ein einziges Mal im Bundesligakader auf, sondern musste wieder zurück in die zweite Mannschaft. Busch: „Aber es wäre zu einfach, wenn man sagen würde, es hätte nur am Trainer gelegen. Für meine Position als rechter Verteidiger waren eben insgesamt drei, vier Spieler vorhanden.“

Vergangenheit. Jetzt ist der Schritt zum TSV 1860 erfolgt, an den er sich ein Jahr ausleihen hat lassen. „Natürlich habe ich mich bei Levent Aycicek informiert, wie es in München so ist”, sagt Busch, „wir haben ja seit der U 15 zusammen immer in der gleichen Mannschaft gespielt. Aber so viel musste er mir gar nicht erzählen. Ich war mir sicher, dass die Entscheidung für Sechzig richtig ist.”

Bilder: Eichin, Kraftprotze und ein 60. Geburtstag

Über Buschs außergewöhnlichen Vornamen muss eigentlich auch noch gesprochen werden. Busch: „Ich weiß nur, dass er aus dem Französischen kommt. Aber ich weiß nicht, was sich meine Eltern damals dabei gedacht haben. Bei meiner Geburt war dieser Name, soweit mir bekannt ist, zu dieser Zeit einzigartig in Deutschland.“

auch interessant

Meistgelesen

Alle Pokal-Tickets weg - 1860-Fans toben und wittern „miese Aktion“
Alle Pokal-Tickets weg - 1860-Fans toben und wittern „miese Aktion“
Bierofka: „Ich hätte gerne weitergemacht“
Bierofka: „Ich hätte gerne weitergemacht“
Bierofka streicht Perdedaj und Degenek - Liendl in Bochum dabei
Bierofka streicht Perdedaj und Degenek - Liendl in Bochum dabei
Was machte Dieter Hecking in Harlaching?
Was machte Dieter Hecking in Harlaching?

Kommentare