Ex-Trainer zieht Fazit

Möhlmann über Löwen-Abschied: "Keine Bindung gefunden"

+
Benno Möhlmann verließ die Löwen im vergangenen April.

München - Im April diesen Jahres musste Benno Möhlmann bei den abstiegsbedrohten Löwen seinen Hut nehmen. Nun äußerte er sich über seine Zeit in München.

Lange Zeit war es um Benno Möhlmann ruhig geworden. Seit seinem Abgang bei Sechzig im April diesen Jahres hatte man kein Statement von dem 62-Jährigen gehört. Sein Nachfolger Daniel Bierofka betreute die Löwen nur vier Spiele lang und rettete den Verein vor dem Absturz in die dritte Liga.

Vor dem Sechzig-Gastspiel beim 1. FC St. Pauli äußerte sich der ehemalige Übungsleiter nun erstmals über die Zeit in München. "Ich bin ja schon einige Jahre Trainer und ich muss sagen: Ich hatte zum ersten Mal einen Verein, zu dem ich keine Bindung gefunden habe", sagte Möhlmann gegenüber Sky Sport News HD. Weiter kritisierte er die fehlenden Strukturen während seiner Zeit bei den Blauen: "Ich hatte bei 1860 keinen Ansprechpartner, der was zu sagen hatte."

Seine Aussagen sollen jedoch nicht als Kritik an Investor Hasan Ismaik aufgenommen werden. Vielmehr nimmt er den jordanischen Geschäftsmann in Schutz: "Er ist nicht immer mit Respekt und Zuspruch behandelt worden, wie er es verdient gehabt hätte."

Dies wiederum habe sich nun geändert und der Verein habe die richtige Bahn eingeschlagen: "Ismaik hat die Fäden in die Hand genommen und über Berater einige Verpflichtungen vorgenommen."

kus

auch interessant

Meistgelesen

Alle Pokal-Tickets weg - 1860-Fans toben und wittern „miese Aktion“
Alle Pokal-Tickets weg - 1860-Fans toben und wittern „miese Aktion“
Cassalette: „Habe zu Hasan ein besseres Verhältnis als je zuvor“
Cassalette: „Habe zu Hasan ein besseres Verhältnis als je zuvor“
Estermann bleibt doch Löwenstüberl-Wirtin - dank Ismaik
Estermann bleibt doch Löwenstüberl-Wirtin - dank Ismaik
Eichin offiziell weg - Boykott gestoppt - Bierofka bleibt
Eichin offiziell weg - Boykott gestoppt - Bierofka bleibt

Kommentare