Vertrag bei Sechzig bis 2017

Ilie Sánchez: "Zeit, ein neues Kapitel zu beginnen"

+
Ilie Sánchez an der Grünwalder Straße.

München - Jetzt ist der Transfer endgültig perfekt: Der TSV 1860 hat die Verpflichtung von Ilie Sánchez offiziell vermeldet. Der 23-jährige Spanier unterschrieb einen Vertrag bis 2017.

Ilie Sánchez vom FC Barcelona B spielt künftig für den TSV 1860. Der 23-Jährige verlässt seine Heimatstadt Barcelona und wechselt an die Isar. Nach der medizinischen Untersuchung bei Teamarzt Dr. Willi Widenmayer unterschrieb er seinen Dreijahresvertrag bei den Sechzigern. Die Transferrechte liegen dabei komplett beim TSV.

"Wir freuen uns sehr, mit Ilie den top ausgebildeten Wunschspieler für die zentrale Position im defensiven Mittelfeld verpflichtet zu haben", sagte der Manager, der den Spanier jüngst mit Welt- und Europameister Sergio Busquets aus Barcas erster Mannschaft verglich. "Uns ist es trotz einiger Konkurrenten gelungen, den Spieler von unserem sportlichen Projekt zu überzeugen."

Der 44-jährige bezeichnet den Spanier als "typischen Strategen vor der Abwehr, der zwar individuell nicht spektakulär spielt, aber aufgrund seiner taktischen und und technischen Fähigkeiten sowie seiner Persönlichkeit für unsere Mannschaft sehr wichtig sein wird. Er kann in der Defensive ein Spiel lesen und lenken."

"Er ist ein harter Sechser"

So sieht’s auch Moises Llorens, der Barcelona-Experte bei Spaniens Sporttageszeitung As. So umgänglich Ilie privat sei, so unerbittlich agiere er auf dem Platz: „Er ist ein harter Sechser, der physisch sehr stark ist, sehr passsicher und obendrein auch noch als Innenverteidiger einsetzbar ist. Alles in allem ist er ein kompletter Spieler, der hier in Spanien schon mehrere Angebote hatte.“

Neuer Löwen-Star Ilie Sánchez: Die ersten Bilder

Neuer Löwen-Star Ilie Sánchez: Die ersten Bilder

Trotzdem wird der Stratege künftig in Deutschland spielen, in der Zweiten Liga bei 1860. Poschners Kontakte in Spanien machen es möglich. Sánchez (114 Einsätze  für Barcelona B, zwei Tore) hatte vor seinem Abflug nach München über die Gründe seines Wechsels gesprochen. Es sei eine gute Zeit in der B-Mannschaft des FC Barcelona gewesen, aber er habe nun keine Möglichkeit mehr gesehen, als Spieler zu wachsen. Deshalb sei es „an der Zeit gewesen, meinen eigenen Weg zu gehen, ein neues Kapitel in einem anderen Klub zu beginnen. Ich bin 23.“

Vor der Saison 2010/2011 durfte der gebürtige Katalane Sanchez unter Trainer Pep Guardiola die Vorbereitung mit Lionel Messi & Co. absolvieren. Zuletzt war er Kapitän der B-Mannschaft, die den dritten Platz in der Zweiten Liga belegte. Der defensive Mittelfeldspieler ist 1,81 Meter groß und gilt als physisch stark. Insgesamt bestritt der Rechtsfuß für Barcelonas Reserve 114 Spiele (zwei Tore).

Bei den Löwen soll Ilie wohl die Rückennummer 13 erhalten. Diese trug zuletzt Publikumsliebling Necat Aygün, der den Verein verlassen hat.

fw/lk/pm/dpa

auch interessant

Meistgelesen

Es wird ernst: Ribamar am Trainingsgelände gesichtet
Es wird ernst: Ribamar am Trainingsgelände gesichtet
Offiziell: Rejek weg
Offiziell: Rejek weg
Ticker: Löwen unterliegen starken Gladbachern am Tegernsee
Ticker: Löwen unterliegen starken Gladbachern am Tegernsee
Olic und 1860 - Sportchef Eichin hält sich bedeckt
Olic und 1860 - Sportchef Eichin hält sich bedeckt

Kommentare