Sturm-Talent fehlt monatelang

Schock bei den Junglöwen: Daferner mit Kreuzbandriss

+
Schmerzlicher Verlust im Löwen-Angriffsspiel: Christoph Daferner wird bis zum Saisonende ausfallen.

TSV 1860 München II - Christoph Daferner wird den Junglöwen monatelang fehlen. Das Sturm-Talent hat sich das Kreuzband gerissen und wird in vier Wochen operiert.

Nach dem Saisonauftakt der Löwen-U19 in Mainz, klagte der 18-jährige Nachwuchsstürmer über Schmerzen im Knie. Nach einer genaueren Untersuchung, die bittere Diagnose: Daferner hat sich einen Kreuzbandriss zugezogen und muss in vier Wochen operiert werden.

Damit muss Daniel Bierofka die restliche Spielzeit ohne den bislang erfolgreichsten Angreifer der Löwen-Amateure auskommen. “Dieser Ausfall tut uns richtig weh”, erklärte Jugend-Boss Wolfgang Schellenberg gegenüber dieblaue24.

Der Youngster stand diese Saison in sechs Regionalliga-Partien in der Startelf und erzielte drei Treffer. Erst kürzlich wurde der U18-Nationalspieler mit einem Profivertrag bis 2019 langfristig an den Verein gebunden. 

Daniel Georgakos

Quelle: fussball-vorort.de

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Löwen-Chaos geht weiter: Zwei Verwaltungsräte treten zurück
Löwen-Chaos geht weiter: Zwei Verwaltungsräte treten zurück
Ismaik: So entwickelte sich sein Verhältnis zu den Fans
Ismaik: So entwickelte sich sein Verhältnis zu den Fans
So endete Eintracht Braunschweig gegen TSV 1860 München
So endete Eintracht Braunschweig gegen TSV 1860 München
Ismaik macht‘s möglich: Lorant darf wieder ins Stadion
Ismaik macht‘s möglich: Lorant darf wieder ins Stadion

Kommentare