Gemeinsam für den Klassenerhalt

Ticket-Ansturm! Löwen erwarten mehr als 50.000 Fans

+
Stark angefangen, stark nachgelassen: Die Zuschauerzahlen des TSV 1860 in dieser Saison. Als Torsten Fröhling das Zepter übernahm (vor St. Pauli), zog das Interesse noch einmal an.

München - Die Arena wird voll! Der TSV 1860 erwartet über 50.000 Fans gegen den 1. FC Nürnberg. Der Rekord für diese Saison ist längst geknackt.

Was für ein Ansturm auf die Tickets für das letzte Löwen-Heimspiel der Saison! Für das Derby zwischen dem TSV 1860 und dem 1. FC Nürnberg am kommenden Sonntag in der Allianz Arena (Anstoß: 15.30 Uhr) wurden laut Löwen-Pressestelle bereits 43.500 Karten abgesetzt (Stand: Montag 14.00 Uhr)! Der Oberrang im Heimbereich wurde bereits geöffnet. Es werden über 50.000 Fans in Fröttmaning erwartet, darunter auch mehr als 6000 Gäste aus Franken. So viele Fans waren seit dem DFB-Pokal-Duell mit Borussia Dortmund im September 2013 nicht mehr bei einem 1860-Heimspiel (damals 71.000).

Alle gemeinsam für den Klassenerhalt, die Löwen-Anhänger machen mobil! Der bisherige Saison-Rekord vom Auftakt-Heimspiel gegen RB Leipzig ist bereits deutlich überschritten, damals waren 32.000 Zuschauer in der Arena. Danach knackte Sechzig nur noch viermal überhaupt die 20.000er-Marke - traurig, aber angesichts der Leistungen in dieser Spielzeit kein Wunder. Der aktuelle Schnitt liegt nur noch bei 19.006 Fans pro Partie.

Die bisherigen Zuschauerzahlen der Löwen 2014/2015

Datum

Uhrzeit

Gegner

Erg.

Zuschauer

2. Spieltag

10.08.14

15:30

RB Leipzig

0:3 (0:1)

32.000

4. Spieltag

31.08.14

13:30

SV Darmstadt 98

1:1 (0:1)

19.300

6. Spieltag

20.09.14

13:00

FC Ingolstadt 04

1:1 (1:1)

22.000

8. Spieltag

26.09.14

18:30

SpVgg Greuther Fürth

2:0 (1:0)

18.300

11. Spieltag

26.10.14

13:30

Eintracht Braunschweig

1:2 (1:1)

20.300

13. Spieltag

10.11.14

20:15

Fortuna Düsseldorf

0:1 (0:1)

19.300

15. Spieltag

30.11.14

13:30

FSV Frankfurt

0:2 (0:1)

13.800

17. Spieltag

13.12.14

13:00

Karlsruher SC

2:3 (1:0)

16.400

18. Spieltag

17.12.14

17:30

1. FC Kaiserslautern

1:1 (1:0)

13.800

20. Spieltag

09.02.15

20:15

1. FC Heidenheim 1846

1:2 (1:0)

15.100

22. Spieltag

21.02.15

13:00

FC St. Pauli

2:1 (1:0)

25.100

24. Spieltag

08.03.15

13:30

SV 1916 Sandhausen

2:3 (1:1)

17.100

26. Spieltag

20.03.15

18:30

VfR Aalen

1:1 (0:0)

16.000

27. Spieltag

05.04.15

13:30

FC Erzgebirge Aue

0:1 (0:1)

20.300

29. Spieltag

18.04.15

13:00

VfL Bochum

2:1 (0:1)

16.000

31. Spieltag

03.05.15

13:30

1. FC Union Berlin

0:3 (0:1)

18.000

33. Spieltag

17.05.15

15:30

1. FC Nürnberg

-:-

50.000*

* geschätzt

fw

auch interessant

Meistgelesen

1860-Investor Ismaik droht Hoeneß und dem FC Bayern
1860-Investor Ismaik droht Hoeneß und dem FC Bayern
Nach Eichin-Entlassung: Was Ismaik besonders sauer machte
Nach Eichin-Entlassung: Was Ismaik besonders sauer machte
Neuer Job? Runjaic bei zwei Vereinen im Gespräch
Neuer Job? Runjaic bei zwei Vereinen im Gespräch
Pereira ist Trainerkandidat bei 1860 - Interesse bestätigt
Pereira ist Trainerkandidat bei 1860 - Interesse bestätigt

Kommentare