Stürmer auf Vereinssuche

Transfer-Kracher? Olic bei 1860 im Gespräch

+
Einer für die Löwen? Ivica Olic.

München - Nach dem Abschied von Rubin Okotie und Stephan Hain wollen die Löwen im Sturm draufsatteln. Dabei ist mit Ivica Olic ein alter Bekannter im Gespräch.

"Läuft da was mit Olic?", fragte Sky Sport News HD am Montagvormittag immer wieder und blendete dazu das Logo des TSV 1860 ein. Nachdem ein im Raum stehender Wechsel zu den Würzburger Kickers gescheitert ist, ist der Kroate nach wie vor ohne Klub. Sein Vertrag beim HSV war nicht verlängert worden.

Aufhören will der Stürmer trotz seines fortgeschrittenen Alters von 36 Jahren noch nicht. Für die erste Liga reicht es aber womöglich nicht mehr ganz. Was liegt da näher, als die Kaltschnäuzigkeit eine Etage tiefer auszuspielen und noch ein Jahr dranzuhängen?

Nach Informationen unserer Onlineredaktion sind die Gerüchte um einen Wechsel zum TSV 1860 nicht aus der Luft gegriffen, es gibt tatsächlich entsprechende Gedankenspiele. Die Tendenz bei Olic geht allerdings (noch) in Richtung Ausland.

Löwen suchen dringend einen Stürmer

In München hatte Olic einst eine gute Zeit, allerdings beim Löwen-Lokalrivalen FC Bayern. Von 2009 bis 2012 kickte Olic an der Säbener Straße, war dort - wie bei allen anderen Stationen - Publikumsliebling. Dem sympathischen Kroaten dürften die Blauen wohl auch seine rote Vergangenheit verzeihen.

Nach dem Abschied von Rubin Okotie (nach China) und Stephan Hain (nach Unterhaching?) fehlt's an Stürmern im Löwen-Kader. Sascha Mölders ist gesetzt, dazu kommt noch Stefan Mugosa, der fast schon abgeschrieben war, aber nun in der Vorbereitung überzeugte. Der Deal mit Ribamar, einem 19-jährigen Talent aus Brasilien, zieht sich hingegen nach wie vor hin.

WhatsApp-News zum TSV 1860 gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für Löwen-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Löwen direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

lin

Bilder: So vernaschte Sechzig den BVB beim "Heimatabend"

Bilder: So vernaschte Sechzig den BVB beim "Heimatabend"

auch interessant

Meistgelesen

Das neue 1860: Plötzlich fremd im eigenen Verein
Das neue 1860: Plötzlich fremd im eigenen Verein
Eichin offiziell weg - Boykott gestoppt - Bierofka bleibt
Eichin offiziell weg - Boykott gestoppt - Bierofka bleibt
Pereira ist Trainerkandidat bei 1860 - Interesse bestätigt
Pereira ist Trainerkandidat bei 1860 - Interesse bestätigt
1860-Ticker: Eichin weg, Gerges weg - wer kommt jetzt?
1860-Ticker: Eichin weg, Gerges weg - wer kommt jetzt?

Kommentare