Stand der Genesung

Aigner nach Knie-Verletzung: So geht es mit mir weiter

+
Stefan Aigner.

München - Stefan Aigner laboriert seit zwei Wochen an einem Innenbandriss im Knie. Der tz erzählte er nun, wie es ihm geht.

Am Sonntag vor zwei Wochen zog sich Stefan Aigner im Training einen Innenbandanriss im rechten Knie zu, seitdem wird der Rückkehrer schmerzlich vermisst beim TSV 1860. Gegenüber der tz gab der 29-jährige Flügelstürmer am Montag Auskunft über den Stand der Genesung. „Ich hoffe, dass ich noch diese Woche mit dem Radlfahren beginnen kann“, sagte Aigner. Im Optimalfall könne er nach der Länderspielpause Mitte Oktober langsam mit dem Lauftraining beginnen. Einen Comeback-Termin wollte Aigner nicht nennen. Vorstellbar wäre das Heimspiel gegen Kaiserslautern am 21. November.

Wie Aigner über die punkt-arme englische Woche denkt? „Hannover war uns überlegen, das hat jeder gesehen. Aber das wird die Mannschaft nicht umwerfen. Ich sehe eine fußballerische Entwicklung bei uns, da steckt eine Strategie dahinter. Rückschläge werden immer mal kommen. Entscheidend ist, dass wir draus lernen.“ Eine gute Hinrunde hätten die Löwen laut Aigner dann hingelegt, „wenn wir bis Weihnachten fünf, sechs Punkte hinter dem Relegationsplatz liegen und uns fußballerisch weiterentwickeln“. Aktuell sind es sechs Punkte auf Platz drei.

WhatsApp-News zum TSV 1860 gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für Löwen-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Löwen direkt per WhatApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

auch interessant

Meistgelesen

Alle Pokal-Tickets weg - 1860-Fans toben und wittern „miese Aktion“
Alle Pokal-Tickets weg - 1860-Fans toben und wittern „miese Aktion“
Eichin offiziell weg - Boykott gestoppt - Bierofka bleibt
Eichin offiziell weg - Boykott gestoppt - Bierofka bleibt
1860-Ticker: Biero doch nicht neuer Co? Wer wird Sportdirektor?
1860-Ticker: Biero doch nicht neuer Co? Wer wird Sportdirektor?
Pereira ist Trainerkandidat bei 1860 - Interesse bestätigt
Pereira ist Trainerkandidat bei 1860 - Interesse bestätigt

Kommentare