Neue Ziele bei den Löwen

Cassalette spricht schon von Winter-Transfers

+
Peter Cassalette.

München - Der Strategiewechsel beim TSV 1860 wird ganz offensichtlich: Präsident Peter Cassalette spricht schon von Winter-Transfers.

Ivica Olic, Lucas Ribamar, dieses Wochenende dann Stefan Aigner: Bei den Löwen jagt ein Transfer den anderen, wie er vor einem Jahr noch undenkbar gewesen wäre. Investor Hasan Ismaik gibt plötzlich jede Menge Geld für Neuverpflichtungen. Es sei grundsätzlich so, "dass Hasan fünf Jahre lang nur die Lücken gestopft hat, weil er kein Vertrauen in die Verantwortlichen hatte", erklärt auch Präsident Peter Cassalette der SZ.

Und offensichtlich ist noch kein Ende der finanziellen Fahnenstange erreicht: Ein Innenverteidiger soll noch kommen. Und Cassalette spricht von Winter-Transfers "für den Fall, dass wir merken, dass wir oben angreifen können".

Thomas Eichin sei der erste Sportchef, den Cassalette mit auserwählt habe, so der Oberlöwe. Deswegen schenkt er ihm vermutlich nicht nur weit mehr Vertrauen, sondern stellt ihm auch mehr Geld für Transfers zur Verfügung. Sein Vorgänger Oliver Kreuzer habe "im Rahmen seiner Möglichkeiten sicher einen guten Job gemacht", findet Cassalette. Doch die waren begrenzt.

Cassalette flog diese Woche erneut nach Abu Dhabi, um mit Ismaik zu sprechen.

lin

Vormerken, Löwen-Fans! Wir übertragen das Testspiel des TSV 1860 gegen den SC Freiburg am Samstag im Live-Stream.

auch interessant

Meistgelesen

Ticker zum Nachlesen: 1860 unterliegt in Bochum
Ticker zum Nachlesen: 1860 unterliegt in Bochum
Bierofka streicht Perdedaj und Degenek - Liendl in Bochum dabei
Bierofka streicht Perdedaj und Degenek - Liendl in Bochum dabei
Vorrunde für Boenisch beendet
Vorrunde für Boenisch beendet
1860 verliert - Bochums Siegtor ging Handspiel voraus
1860 verliert - Bochums Siegtor ging Handspiel voraus

Kommentare