Gegen Fürth und Bielefeld

DFL terminiert die ersten beiden Löwen-Spiele

+
Wollen sich ihren Stammplatz im Löwen-Team erkämpfen: Rodnei (l.) und Levent Aycicek gehen in ihre zweite Saison für die Blauen.

München - Es geht voran mit den Planungen für die kommende Sechzig-Saison. Jetzt ist bekannt, wann die Blauen in Fürth und gegen Bielefeld antreten.

Endlich können die Sechzig-Fans ihre Planungen für die August-Wochenenden konkretisieren. Denn die DFL hat die ersten beiden Spieltage der kommenden Zweitliga-Saison genau terminiert. Demnach starten die Blauen am Sonntag, den 7. August, um 13:30 Uhr mit dem Auswärtsauftritt bei der SpVgg Greuther Fürth. Das erste Heimspiel steigt am Sonntag, den 14. August, ab 15:30 Uhr gegen Arminia Bielefeld.

Hoffentlich kommen die Löwen besser aus den Startlöchern als vor einem Jahr. Damals kassierte das Team nach der Last-Minute-Rettung zwei 0:1-Pleiten beim 1. FC Heidenheim und gegen den SC Freiburg.

Die Saisoneröffnung findet dieses Mal in Kaiserslautern statt, wo der FCK am Freitag, den 5. August, ab 20:30 Uhr Absteiger Hannover 96 empfängt. Fest terminiert sind auch schon die beiden letzten Spieltage, an denen alle Begegnungen zeitgleich angepfiffen werden. Sechzig spielt am Sonntag, den 14. Mai 2017, ab 15:30 Uhr dahoam gegen den VfL Bochum. Exakt eine Woche später geht es in Heidenheim um Zähler.

mm/tz

Bilder: Testspiel, Schaumwürfel und große blaue Bälle

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

1860-Investor Ismaik droht Hoeneß und dem FC Bayern
1860-Investor Ismaik droht Hoeneß und dem FC Bayern
1860 vs Dresden: Polizei im Dauereinsatz
1860 vs Dresden: Polizei im Dauereinsatz
Ismaik: So entwickelte sich sein Verhältnis zu den Fans
Ismaik: So entwickelte sich sein Verhältnis zu den Fans
So hat Bierofka die Löwen wieder aufgeweckt
So hat Bierofka die Löwen wieder aufgeweckt

Kommentare