Transferkarussell bei den Löwen

Auch Stahl vor Abschied bei 1860 - Wittek mit Angeboten

+
Dominik Stahl wird den TSV 1860 wohl verlassen.

München - Kurz vor der Vorstellung des neuen Sportdirektors Thomas Eichin wird bekannt, dass ein weiteres Urgestein die Löwen verlassen wird. Maximilian Wittek hat unterdessen zahlreiche Angebote vorliegen.

Das Spielerkarussell dreht sich unaufhörlich weiter beim TSV 1860, doch bislang überwiegen die Abgänge den Neuzugängen deutlich. Man darf gespannt sein, inwiefern es dem neuen Sportdirektor Thomas Eichin gelingen wird den aktuell sehr spärlich besetzten Kader des TSV 1860 München zu verstärken. Die Erwartungshaltung an den Ex-Manager von Werder Bremen ist beachtlich, auf ein erneutes Jahr im Tabellenkeller hat der weiß-blaue Anhang keine Lust mehr.

Kurz vor der Vorstellung des neuen starken Mannes sickert nun durch, dass nach Christopher Schindler aller Voraussicht nach ein weiteres Löwen-Urgestein den Verein verlässt. Wie die Bild berichtet, ist der Abschied von Dominik Stahl beschlossene Sache. Der Vertrag des defensiven Mittelfeldspielers läuft am 30.06.2016 aus und wird demnach nicht verlängert. Er soll, etwas gewöhnungsbedürftig, auf seiner Mailbox erfahren haben, dass man nicht mehr mit ihm plant. Zuletzt war noch spekuliert worden, ob der 27-Jährigen als Leader der extrem verjüngten U21 in der Regionalliga Bayern fungieren soll. Laut Bild wechselt Stahl stattdessen jedoch zur SpVgg Unterhaching oder zu Zweitliga-Aufsteiger Kickers Würzburg.

Wittek mit mehreren Angeboten

Weiterer Wechselkandidat ist Linksverteidiger Maximilian Wittek, er soll unter anderem ein Angebot vom Ligarivalen VfB Stuttgart besitzen. Auch das Interesse des FC Augsburg ist bereits seit Längerem bekannt. Witteks Vertrag beim TSV 1860 läuft noch bis 2017. 

Dass ein Wechsel erfolgt, erscheint derzeit aber eher unrealistisch. Da die Leihe mit dem verletzten Jannik Bandowski aller Voraussicht nach ebenfalls nicht verlängert wird (Ende der Leihe von Borussia Dortmund), herrscht auf der Außenverteidigerposition bei den Löwen akute Mangelware. Zudem gab es von der Grünwalder Straße 114, anders als zum Beispiel beim nach England wechselnden Kapitän Christopher Schindler, keine Zeichen dahingehend, dass man einem Wechsel Witteks zustimmen würde. Nächstes Jahr könnte der 20-Jährige, der seit 2003 bei den Löwen kickt, den TSV 1860 allerdings dann zum Nulltarif verlassen.

ep

auch interessant

Meistgelesen

Eichin offiziell weg - Boykott gestoppt - Bierofka bleibt
Eichin offiziell weg - Boykott gestoppt - Bierofka bleibt
1860-Ticker: Eichin weg, Gerges weg - wer kommt jetzt?
1860-Ticker: Eichin weg, Gerges weg - wer kommt jetzt?
Pereira ist Trainerkandidat bei 1860 - Interesse bestätigt
Pereira ist Trainerkandidat bei 1860 - Interesse bestätigt
Heinrich heute: Alles Englisch bei den Lions im Greenforest Stadium?
Heinrich heute: Alles Englisch bei den Lions im Greenforest Stadium?

Kommentare