Ex-Finanzminister hofft auf den Klassenerhalt

Edel-Löwe Theo Waigel: "Ich kann nur noch beten"

+
Ex-Finanzminister Theo Waigel zusammen mit dem inzwischen verstorbenen damaligen Löwen-Präsidenten Karl-Heinz Wildmoser.

München - Ex-Finanzminister Theo Waigel ist einer der prominentesten Fans der Löwen. Er drückt dem TSV 1860 alle Daumen, die er hat. Und greift zu Mitteln nach oben.

Vergangenen Freitag, am 22. April, feierte Ex-Bundesfinanzminister Theo Waigel seinen 77. Geburtstag. Das passende Geschenk machte ihm sein Herz- und Schmerzensverein 1860 zwei Tage später. 1:0 siegten die Löwen zum Einstand von Trainer-Nothelfer Daniel Bierofka gegen Eintracht Braunschweig. „Ich habe das Spiel gesehen und konnte beim Kopfballtor von Rubin Okotie endlich mal wieder jubeln“, sagte Waigel zur tz. „Es war extrem wichtig, diese Partie zu gewinnen. Aber die Rettung war das natürlich noch lange nicht.“

Drei Spieltage bleiben den Löwen, den Klassenerhalt auf direktem Wege zu schaffen. In die Relegation will angesichts des als Gegner drohenden Seriensiegers namens Kickers Würzburger niemand. Auch Waigel nicht. „Ich bete, dass es Sechzig direkt schafft, mehr kann ich nicht tun“, sagt er. Ein Absturz zum 50-jährigen Jubiläum der Meisterschaft von 1966 wäre zwar einfach zu merken, aber umso schmerzhafter. „Es wäre furchtbar schade, wenn sie absteigen würden“, sagt Waigel. „Es täte mir in der Seele weh.“ Kritik an den Verantwortlichen will er nicht üben. „Das steht mir nicht zu, weil ich mich selbst immer geweigert habe, ein Amt bei den Löwen zu übernehmen.“ Waigels Ausblick: „Noch ist nicht aller Tage Abend. Alles ist möglich. Und wenn sie weiter so spielen wie gegen Braunschweig, dann darf man auch wieder etwas zuversichtlicher sein.“

Vorsicht hat bei der Beurteilung des TSV 1860 schließlich noch nie geschadet.

lk

auch interessant

Meistgelesen

Ticker zum Nachlesen: 1860 unterliegt in Bochum
Ticker zum Nachlesen: 1860 unterliegt in Bochum
Bierofka streicht Perdedaj und Degenek - Liendl in Bochum dabei
Bierofka streicht Perdedaj und Degenek - Liendl in Bochum dabei
Vorrunde für Boenisch beendet
Vorrunde für Boenisch beendet
1860 verliert - Bochums Siegtor ging Handspiel voraus
1860 verliert - Bochums Siegtor ging Handspiel voraus

Kommentare