Viel mehr will er nicht sagen ...

Foda: "Sechzig hat eine große Geschichte"

+
Franco Foda.

München - Wird Franco Foda neuer Löwen-Trainer? Oder doch Mirko Slomka? Oder ein anderer? Foda jedenfalls hält sich aus gutem Grund bedeckt.

Jos Luhukay ist vom Markt. Damit wäre zumindest ein möglicher Kandidat für den Löwen-Trainerposten aus der Gerüchteküche draußen. Zwei andere werden dort seit Tagen gehandelt: Mirko Slomka und Franco Foda.

Mit beiden soll es Gespräche gegeben haben. Nach tz-Informationen ist die Wahl auf Mirko Slomka gefallen. Der Ball liegt nun bei Investor Hasan Ismaik.

Während Slomka sich bisher noch nicht zu den Löwen geäußert hat, zeigt sich auch Foda zurückhaltend. Klar, der Weggefährte von 1860-Sportdirektor Oliver Kreuzer ist noch ein Jahr an Sturm Graz gebunden. Das betont er auch mehrfach, als ihn unsere Onlineredaktion am Dienstagnachmittag am Telefon erreicht. "Ich habe einen Vertrag bei Sturm bis 2017, mehr gibt es dazu nicht zu sagen. Ich bin bei einem tollen Verein", so Foda.

Davon ganz unabhängig hat er vom TSV 1860 eine hohe Meinung: "Sechzig hat eine große Geschichte, ist ein toller Verein, darüber braucht man nicht zu diskutieren", so Foda. Ob noch etwas läuft mit den Löwen oder wieder, da hält sich der 50-Jährige bedeckt.

Es hilft also nur Abwarten. Bis Ende der Woche, so Kreuzer, soll die Suche beim TSV 1860 München nach einem neuen Trainer abgeschlossen werden.

lin

Sechzig unterliegt Frankfurt - nur einmal Note drei

Sechzig unterliegt Frankfurt - nur einmal Note drei

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Nach Bayern-Attacken: Ex-Löwen-Funktionär greift Hoeneß an
Nach Bayern-Attacken: Ex-Löwen-Funktionär greift Hoeneß an
Ismaik: Neuer Trainer steht fest - das passiert mit Bierofka
Ismaik: Neuer Trainer steht fest - das passiert mit Bierofka
Löwen-Chaos geht weiter: Zwei Verwaltungsräte treten zurück
Löwen-Chaos geht weiter: Zwei Verwaltungsräte treten zurück
Ismaik: So entwickelte sich sein Verhältnis zu den Fans
Ismaik: So entwickelte sich sein Verhältnis zu den Fans

Kommentare