Löwen-Benefizspiel in Fürstenfeldbruck

Ticker: Sechzig mit starker Leistung gegen FCI

+

Fürstenfeldbruck - Heute bestreitet der TSV 1860 gegen den FC Ingolstadt ein Benefizspiel. Wir berichten im Live-Ticker aus Fürstenfeldbruck, ein Highlight-Video folgt.

TSV 1860 München - FC Ingolstadt 04   3:0 (2:0)

Startelf TSV 1860: Ortega - Busch, Uduokhai, Weber, Jakob - Claasen, Adlung, Lacazette, Aycicek - Karger, Matmour

Kamen auch zum Einsatz:  Mauersberger, Wittek, Bülow, Liendl, Mölders, Helmbrecht, Heinrich, Pongracic, Marton, Regula

Bank: Eicher

Startelf Ingolstadt: Hansen - Jung, Wahl, Brégerie, Hadergjonaj - Roger, Groß, Christiansen - Lex, Hartmann, Kittel

Tore: 1:0 Karger (20.), 2:0 Karger (35.), 3:0 Matmour (55.)

Schiedsrichter: Florian Kornblum (Chieming)

Bilder vom Test: Sechzig überzeugt gegen den FC Ingolstadt

90. Minute: Nichts mehr passiert. Die Löwen hauen den Erstligisten FC Ingolstadt mit 3:0 weg. 

85. Minute: Der Ball liegt im Ingolstädter Tor, aber Mölders stand im Abseits.

81. Minute: Ingolstadt probiert es noch einmal, aber Sechzig steht weiterhin gut.

80. Minute: Das Spiel hier ist entschieden, aber sehen wir hier noch einen Treffer?

77. Minute: Probespieler Regula fällt bislang übrigens auf der Zehnerposition kaum auf.

75. Minute: Latte! Pascal Groß zimmert das Leder ans Lattenkreuz! Glück für Sechzig.

68. Minute: Wenn sich hier was tut, dann in der Hälfte der Schanzer. Die Löwen eben wieder mit einem schönen Angriff. Wenn Sechzig so in der Liga spielen würde ...

61. Minute: Sechzig wechselt und jetzt ist eine komplett neue Löwen-Elf auf dem Platz. Bis auf Ortega, der darf wohl durchspielen.

59. Minute: Bei Sechzig darf jetzt auch Probespieler Regula mitwirken.

57. Minute: Und fast das 4:0, doch an diesen Pass kam Karger nicht mehr dran.

55. Minute: TOOOOOOOOOR! Karim Matmour macht das 3:0 - und das war ein richtig schön heraus gespielter Treffer über die rechte Seite! Der Abschluss per Außenrist, anspruchsvoll!

53. Minute: Die offizielle Zuschauerzahl liegt bei 1500.

50. Minute: Tobias Levels zieht aus etwa 20 Metern direkt ab - drüber.

48. Minute: Ingolstadt kommt besser aus der Kabine, versucht Sechzig unter Druck zu setzen. Bislang aber ohne Erfolg.

46. Minute: Weiter geht‘s! Marton ist jetzt bei den Löwen im Spiel.

Halbzeit in Fürstenfeldbruck!  Die Löwen führen absolut verdient!

44. Minute: Und jetzt schießt Matmour knapp am Pfosten vorbei! Das es nur 2:0 steht, ist für Ingolstadt jetzt schmeichelhaft.

42. Minute: Eigentlich hätte jetzt das 3:0 fallen müssen! Aber die Löwen, die mit fünf Spielern den FCI auskontern, sind zu verspielt und am Ende kommt nur eine Ecke raus. Und die bringt nichts ein.

37. Minute: Mittlerweile dürften es rund 1000 Fans sein in Fürstenfeldbruck. Und die freuen sich merklich über den Spielstand.

35. Minute:  TOOOOOOOOOR! 2:0 für Sechzig, wieder war es Karger. Schönes Zusammenspiel mit Aycicek, der Schuss war am Ende noch leicht abgefälscht und landet in der kurzen Ecke.

34. Minute: Der Vorletzte der Bundesliga enttäuscht hier bisher auf ganzer Linie, das muss man konstatieren. Aber nochmal, Sechzig spielt richtig gut.

31. Minute: Das Spiel verflacht etwas, die Löwen lassen hinten aber auch gar nichts zu. Stark!

28. Minute:  Ingolstadt findet bislang keinen Weg durch die 1860 Abwehr

25. Minute: Ingolstadt mal mit einer Freistoß Flanke aus dem Halbleder, der Kopfball geht aber weit vorbei.

21. Minute:  Sechzig zeigt heute guten Fußball, das macht Spaß! Ingolstadt findet kaum statt

20. Minute: TOOOOOOOOOR! Sechzig führt. Busch spielt den Ball scharf in die Mitte und Karger schiebt zum 1:0 ein.

19. Minute: Und jetzt scheitert Claasen mit einer Direktabnahme, die Hansen stark abwehren kann.

17. Minute: Das war die Chance für 1860! Karger schiebt die Kugel alleine vor dem Keeper am Kasten vorbei.

15. Minute: Stadionsprecher ist heute übrigens Ex-löwe Jimmy Hartwig.

14. Minute: Adlung zwingt den Keeper zu ein Glanzparade! Die folgende Ecke bringt aber nichts ein.

12. Minute: Aycicek setzt das Leder nach toller Einzelleistung knapp am Pfosten vorbei.

11. Minute: Bregerie mit dem ersten Warnschuss aus der Ferne für Ingolstadt. Weit vorbei.

9. Minute: Sechzig hat das Geschehen hier bislang im Griff, agiert aktiver als die Schanzer.

7. Minute: Schöner Lupfer von Matmour auf Karger, der aber den Ball mit der Hand annimmt. Schade, das war eine gute Schussposition.

3. Minute: Karger mit dem ersten Schuss, aber kein Problem für den Schlussmann

2. Minute: Ohne Folgen.

2. Minute: Schwungvoller Start der Löwen, die gleich den Weg nach vorne suchen. Erster Eckball für 1860.

1. Minute: Und los geht‘s!

+++ Mein dabei bei den Löwen ist auch der Probespieler aus Portugal, Regula. Er trägt die 44 auf dem Rücken, sitzt aber zunächst auf der Bank.

+++ Mit leichter Verspätung geht‘s jetzt gleich los.
+++  Die Löwen legen zusätzlich zu den Einnahmen heute noch einmal 1000 Euro drauf.
+++ Gleich geht es los! Die Stadionsprecher erläutern den wohltätigen Zweck, für den die Löwen gegen die Schanzer heute spielen (siehe unten).
+++ Beide Teams wärmen sich bei nasskalten Verhältnissen in Fürstenfeldbruck auf. Bisher haben grob geschätzt rund 300 Fans den Weg ins Stadion an der Klosterstraße gefunden.

+++ Trainer Kosta Runjaic lässt heute eine Mischung aus Stamm-, Ersatz- und Jugendspielern ran. In der Startelf steht mit Felix Weber ein Spieler aus der U19.

+++ Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker vom Benefizspiel des TSV 1860 München gegen den FC Ingolstadt 04. Anpfiff im Stadion an der Klosterstraße in Fürstenfeldbruck ist am Donnerstag um 17.30 Uhr. Wir sind live vor Ort und berichten im Live-Ticker. Ein Video mit den Highlights der Partie folgt im Laufe des Abends.

TSV 1860 München - FC Ingolstadt 04: Vorbericht zum Benefizspiel

Ein oberbayerisches Derby für den guten Zweck! Am Donnerstag trifft der TSV 1860 in Fürstenfeldbruck auf den FC Ingolstadt. Es ist dass Duell des Tabellen-14. der 2. Liga mit dem Tabellen-17. der 1. Liga. Beide Mannschaften stecken im Tabellenkeller und wollen die Länderspielpause nutzen, um das ein oder andere auszutesten.

Die Partie dient zudem dem guten Zweck. "Ich habe in den vergangenen Monaten einen engen Bezug zu Fürstenfeldbruck gewonnen, weil ein sehr guter Freund von mir dort sechs Unterkünfte für unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge betreut und mich die Probleme der Menschen dort nicht kalt lassen“, erklärt Ex-Löwe Andreas Görlitz, der Initiator des Spiels. „Ich war privat schon mehrfach in den Unterkünften und habe mit den Jugendlichen Fußball gespielt. Fußball kann für so viel Begeisterung sorgen. Und eben auch für finanzielle Mittel, die natürlich auch in Fürstenfeldbruck dringend benötigt und dort wirklich sinnvoll eingesetzt werden können."

In der 2. Liga trafen Sechzig und die Schanzer zwölf Mal aufeinander, zuletzt im März 2015. In diesen Duellen gab es fünf Löwen-Siege, sechs Remis und nur einen Erfolg für Ingolstadt. Im März diesen Jahres wollten die Blauen schon einmal gegen den FCI testen, doch damals sagte der Erstligist spontan ab.

Wir sind live vor Ort und berichten vom Testspiel zwischen dem TSV 1860 und dem FC Ingolstadt im Live-Ticker. Im Laufe des Abends folgt ein Video mit den Highlights der Partie.

auch interessant

Meistgelesen

Eichin offiziell weg - Boykott gestoppt - Bierofka bleibt
Eichin offiziell weg - Boykott gestoppt - Bierofka bleibt
Plant Ismaik die Luxus-Löwen?
Plant Ismaik die Luxus-Löwen?
1860-Ticker: Eichin weg, Gerges weg - wer kommt jetzt?
1860-Ticker: Eichin weg, Gerges weg - wer kommt jetzt?
Pereira ist Trainerkandidat bei 1860 - Interesse bestätigt
Pereira ist Trainerkandidat bei 1860 - Interesse bestätigt

Kommentare