Investor wendet sich an die Fans

Ismaik: "Wollten Euch mit Aigner eine kleine Freude bereiten"

+
Hasan Ismaik (l.) mit Peter Cassalette.

München - Die Rückkholaktion von Stefan Aigner zum TSV 1860 ist natürlich auch der finanziellen Mithilfe von Hasan Ismaik zu verdanken. Der meldete sich bei Facebook zu Wort.

Um 11.08 Uhr bekamen die Anhänger beim Fanfest ihren Helden endlich zu sehen. Im Giesinger Schnürlregen ging Stefan Aigner mit seinen neuen Kollegen durch ein Spalier aus Kapuzen und Regenschirmen zum Trainingsplatz.

Bilder: 1860-Fanfest ganz im Zeichen der Aigner-Rückkehr

Bilder: 1860-Fanfest ganz im Zeichen der Aigner-Rückkehr

Der gut zwei Millionen Euro teure Rückkehrer aus Frankfurt (weitere 1,5 Millionen sollen bei einem Aufstieg fällig werden) ist die Identifikationsfigur der neu formierten Löwen. Er unterschrieb bis 2020 und bekam auch eine Anschluss-Beschäftigung im Verein zugesichert. „Wir können unserem Sponsor Hasan Ismaik nur Danke sagen“, meinte Trainer Kosta Runjaic. Ismaik selbst ließ per Facebook mitteilen: „Liebe Löwen-Fans, wir wollten Euch mit der Rückholaktion von Stefan Aigner eine kleine Freude bereiten. Ich hoffe, uns ist die Überraschung gelungen.“

lk

auch interessant

Meistgelesen

1860-Investor Ismaik droht Hoeneß und dem FC Bayern
1860-Investor Ismaik droht Hoeneß und dem FC Bayern
1860 vs Dresden: Polizei im Dauereinsatz
1860 vs Dresden: Polizei im Dauereinsatz
Ismaik: So entwickelte sich sein Verhältnis zu den Fans
Ismaik: So entwickelte sich sein Verhältnis zu den Fans
So hat Bierofka die Löwen wieder aufgeweckt
So hat Bierofka die Löwen wieder aufgeweckt

Kommentare