Es geht um die 2. Bundesliga

TSV 1860 München - Holstein Kiel: So verfolgen Sie die Relegation jetzt im TV und Live-Stream

+
Die Löwen trafen in dieser Saison schon im DFB-Pokal auf Holstein Kiel.

München - TSV 1860 München gegen Holstein Kiel: Hinspiel und Rückspiel der Relegation zur zweiten Bundesliga können Sie jetzt im TV, Live-Stream und Ticker verfolgen - alle Infos.

Update vom 19. Mai 2016: Während sich die Löwen in der vergangenen Saison den Verbleib in der 2. Bundesliga gesichert haben, sind in diesem Jahr die Zebras an der Reihe. Der MSV Duisburg wird vom Dritten der 3. Liga gefordert, in diesem Fall sind es die Würzburger Kickers. Die Relegationsspiele live im TV und Live-Stream.

Alles oder nichts! Abstieg oder Klassenerhalt! Für den TSV 1860 München geht es jetzt gegen Holstein Kiel um so viel! Am letzten Spieltag der 2. Bundesliga gab es eine Herzschlag-Entscheidung. Hätte Erzgebirge Aue in Heidenheim doch noch das dritte Tor geschossen und 3:2 gewonnen, wäre der direkte Abstieg des TSV 1860 München besiegelt gewesen. So aber dürfen die Löwen trotz des 0:2 in Karlsruhe noch in die Relegation. Die allerletzte Chance zum Verbleib in der 2. Bundesliga! Gegner ist der Tabellendritte der 3. Liga: Holstein Kiel. Gegen die Nordlichter kämpft der TSV 1860 München in der Relegation um den letzten verbliebenen Zweitliga-Platz.

Die Relegation findet jetzt mit Hinspiel und Rückspiel nach der Europapokal-Arithmetik statt. Heißt: Wenn in beiden Partien zusammengerechnet Torgleichheit herrscht, zählen die mehr geschossenen Auswärtstreffer. Nach dem zähen 0:0 im Hinspiel in Kiel ist klar: In München werden Tore fallen! Und somit reicht jedes Unentschieden mit Toren (1:1, 2:2, 3:3, etc) Holstein Kiel zum Aufstieg. Zugleich reicht dem TSV 1860 aber auch jede Form von Sieg zum Klassenerhalt. Das Rückspiel steigt am Dienstag, 2. Juni, um 20.30 Uhr in der Allianz Arena.

Welche Möglichkeiten gibt es, die Relegation zwischen dem TSV 1860 München und Holstein Kiel live jetzt zu verfolgen? Sei es im TV, per Live-Stream am PC und auf mobilen Endgeräten (Smartphone und Tablet), oder auch im Stadion? Die verschiedenen Optionen haben wir hier für Sie aufgelistet.

Relegation TSV 1860 München - Holstein Kiel jetzt im Stadion

Natürlich wollen die Fans am allerliebsten hautnah auf den Rängen dabei sein, wenn der TSV 1860 München und Holstein Kiel in der Relegation um den letzten Zweitliga-Platz kämpfen. Entsprechend groß ist der Andrang auf die Tickets.

Im Holstein Stadion standen den Löwen insgesamt 1400 Tickets zur Verfügung (ausschließlich Stehplätze). Im Rückspiel sieht das natürlich ganz anders aus, bis Dienstag waren rund 50.000 Karten für das entscheidende Rückspiel zwischen dem TSV 1860 München und Holstein Kiel abgesetzt. Aus dem hohen Norden werden 1200 Fans erwartet. Insgesamt könnte erneut die Marke von 60.000 Zuschauern geknackt werden. Alle Ticket-Infos zur Relegation TSV 1860 München - Holstein Kiel haben wir in einem separaten Artikel zusammengefasst.

Relegation TSV 1860 München - Holstein Kiel jetzt im Free-TV

Gute Nachrichten für alle TV-Gucker ohne Pay-TV-Abo: Die Relegation TSV 1860 München - Holstein Kiel wird jetzt im Free-TV übertragen. Und zwar gleich auf mehreren Sendern. Sowohl der Bayerische Rundfunk (BR) als auch der Norddeutsche Rundfunk (NDR) übertragen beide Partien, also Hinspiel und Rückspiel im Fernsehen.

Das Hinspiel zwischen Holstein Kiel und dem TSV 1860 München zeigten beide Sender ja bereits live und in voller Länge. NDR-Mann Andreas Käckell war als Moderator vor Ort, da der NDR dort der übertragende Sender war und der BR das Bildmaterial mitverwendete.

Für das Rückspiel müssen sich die Fans gar nicht groß umgewöhnen. Am Dienstag, 2. Juni geht's erneut um 20.15 Uhr im BR mit "Blickpunkt Sport" los. Beim Spiel in der Allianz Arena moderiert Markus Othmer vom BR. Im NDR beginnt "Sportclub live" mit dem Rückspiel ebenfalls um 20.15 Uhr.

Relegation TSV 1860 München - Holstein Kiel jetzt NICHT bei Sky

Sky hat die Rechte für alle Spiele der 1. und 2. Fußball-Bundesliga. Allerdings macht die Relegation hier eine Ausnahme. Denn während die Partien des HSV gegen den KSC um den letzten Erstliga-Startplatz bei Sky übertragen werden, hat der Pay-TV-Sender keine Rechte an der Zweitliga-Relegation. Klingt seltsam, ist aber so.

Heißt: Wer nach den Spielen zwischen dem TSV 1860 München und Holstein Kiel sucht, wird bei Sky nicht fündig.

Relegation TSV 1860 München - Holstein Kiel jetzt im Live-Stream

Wer jetzt unterwegs ist und trotzdem nicht auf Bewegtbilder der Relegation zwischen dem TSV 1860 München und Holstein Kiel verzichten möchte, dem kann geholfen werden. Denn es gibt auch verschiedene Live-Streams zur Relegation. Und damit sind nicht die dubiosen gemeint, mit denen sich viele Fans ohne Pay-TV-Abo bei Bundesliga-Spielen behelfen und deren Legalität nicht abschließend geklärt ist.

Nein, es gibt zur Relegation zwischen dem TSV 1860 München und Holstein Kiel auch ganz legale Live-Streams. Exemplarisch sei hier der Live-Stream des BR genannt: Wie eine Sprecherin gegenüber unserer Onlineredaktion schon am Dienstag bestätigte, werden sowohl Hinspiel als auch Rückspiel auf blickpunktsport.de im Live-Stream übertragen. Kostenlos, gratis und in voller Länge. Auch der NDR bietet einen Live-Stream zu den Relegationsspielen.

Vorsicht allerdings: Wer sich Live-Streams im Internet anschaut, womöglich auch noch in HD, der sollte eine ordentliche WLAN-Verbindung haben - oder viele Gigabyte Kapazität in seinem Vertrag. Denn so ein Live-Stream schluckt eine Menge Datenvolumen.

Relegation TSV 1860 München - Holstein Kiel jetzt im Live-Ticker

Wir haben in der ganzen Saison jedes Pflichtspiel des TSV 1860 München im Live-Ticker begleitet. Dass wir das auch in der Relegation beibehalten, versteht sich von selbst.

Soll heißen: In unserem Live-Ticker zum Rückspiel der Relegation zwischen dem TSV 1860 München und Holstein Kiel verpassen Sie jetzt kein wichtiges Spiel-Ereignis. Und natürlich finden Sie auch im Vorklapp der Partie alle wichtigen Infos im Rahmen unserer redaktionellen Berichterstattung im 1860-Ressort.

lin

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Vorrunde für Boenisch beendet
Vorrunde für Boenisch beendet
Eichin offiziell weg - Boykott gestoppt - Bierofka bleibt
Eichin offiziell weg - Boykott gestoppt - Bierofka bleibt
Pereira ist Trainerkandidat bei 1860 - Interesse bestätigt
Pereira ist Trainerkandidat bei 1860 - Interesse bestätigt
Heinrich heute: Alles Englisch bei den Lions im Greenforest Stadium?
Heinrich heute: Alles Englisch bei den Lions im Greenforest Stadium?

Kommentare