Da kann nur Olic mithalten

Der irre Ansturm auf die Aigner-Trikots

+
Die magische 29: Claudia Burger und ihre Fanshop-Kollegen beflocken derzeit Aigner-Trikots wie am Fließband.

München - Alle wollen Stefan Aigner! Beim Fanfest wurde der neue Hoffnungsträger von etwa 5000 Fans frenetisch gefeiert. Die Aigner-Manie macht sich vor allem in den Fanshops bemerkbar. Kein anderes Trikot ist gefragter als das Leiberl des 28-jährigen Rückkehrers.

Die gigantische Nachfrage sorgte sogar für zwischenzeitlichen Stau an der Beflockungsmaschine. Sechzig-Merchandising-Chef Roland Kneißl bestätigte der tz den Ansturm auf die Oberteile mit der Rückennummer 29: „Momentan wollen acht von zehn Fans ein Aigner-Trikot.“ Zwar steht auch das Dress von Neuzugang Ivica Olic hoch im Kurs, Aigner stellt aber alle anderen in den Schatten. Die hohe Nachfrage sorgte in den Fanshops an der Gründwalderstraße und am Hofbräuhaus sogar zwischenzeitlich für einen Engpass. Per Eilkurier wurden aber sofort frische Rückennummern nachgeliefert. Wer sich also vor dem ersten Heimspiel am kommenden Sonntag gegen Bielefeld noch mit Aigner-Trikots eindecken will, für den halten die Löwen-Fanshops jede Menge Nachschub bereit. Das Leiberl von Aigner und allen andere Löwen-Spielern gibt‘s im Shop inklusive Rückennummer für 88 Euro.

Und was sagt Stefan Aigner selbst über den Wirbel um seine Person? „Das ist schön zu hören und freut einen natürlich“, gibt der Mittelfeldmann zu. Gleichzeitig warnt er vor zu viel Euphorie. Aigner hatte schon mehrmals betont, dass er den Verein nicht im Alleingang zum Erfolg führen könne. Der 28-Jährige blickt ehrgeizig auf die Partie am Wochenende: „Wir wollen den ersten Dreier.“ Man stelle sich den Ansturm im Fanshop vor, sollte Aigner gar sein Premierentor gelingen. 

Bitte lächeln! Die Löwen beim Fotoshooting

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Alle Pokal-Tickets weg - 1860-Fans toben und wittern „miese Aktion“
Alle Pokal-Tickets weg - 1860-Fans toben und wittern „miese Aktion“
Bierofka: „Ich hätte gerne weitergemacht“
Bierofka: „Ich hätte gerne weitergemacht“
Was machte Dieter Hecking in Harlaching?
Was machte Dieter Hecking in Harlaching?
1860-Blog: Eichin-Assistent übernimmt - Biero doch nicht neuer Co?
1860-Blog: Eichin-Assistent übernimmt - Biero doch nicht neuer Co?

Kommentare