Abschiedsinterview

Knezevic: "Ich will mich als Profi etablieren!"

+
Ein Highlight der abgelaufenen Saison: Der Derby-Sieg im ausverkauften Grünwalder. Hier strahlt Knezevic (3. v. links) mit seinen Teamkollegen Mike Ott, Kodjovi Koussou und Liridon Vocaj um die Wette.

München - Nicht nur Mike Ott, auch der Ivan Knezevic wechselt von den kleinen Löwen nach Nürnberg. Im Abschiedsinterview spricht er über seine Zeit bei den Löwen und die Herausforderung beim Club.

Ivan Knezevic war in der abgelaufenen Saison eine der Säulen der Reserve-Mannschaft der Löwen. Dennoch schien der 20-jährige Linksaußen keine Option für die Profis zu sein. Nun wechselt Knezevic zum 1. FC Nürnberg. Fußball Vorort sprach mit ihm unter anderem über seine Zeit bei den Löwen und alte Bekannte beim Club.

Du wechselst im Sommer zum Club nach Nürnberg. Was hat den Ausschlag für den FCN gegeben?

Knezevic: Der Verein hat sich schon sehr früh um mich bemüht und ich hatte einfach ein gutes Gefühl dabei, so einfach war das!

Du warst 4 Jahre bei den Löwen aktiv. Woran erinnerst du dich besonders gerne?

Knezevic: Ich erinnere mich an eine sehr schöne Zeit in München, in der ich sehr viele Freunde kennengelernt habe. Ich hatte sehr viel Spaß bei diesem Verein. Wahrscheinlich hat man mir die letzten Wochen angemerkt, dass ich das Ganze vermissen werde.

Mike Ott geht ebenfalls nach Nürnberg. Zufall, dass ihr euch den gleichen Verein ausgesucht habt?

Knezevic: Dass es so geklappt hat mit uns beiden, ist natürlich witzig, aber im Endeffekt war es schon mehr Zufall, ja. Ich freue mich vor allem darüber, dass ich von Anfang an ein bekanntes Gesicht bei mir haben werde und wir uns gegenseitig helfen können.

Was versprichst du dir langfristig von deinem Wechsel?

Knezevic: Am besten natürlich, dass ich mich in Nürnberg im Profifußball etablieren kann! Was am Ende passiert, weiß aber jetzt nur der liebe Gott.

Was hälst du vom angekündigten Umbruch bei 1860?

Knezevic: Ich glaube der Verein weiß am besten, was zu tun ist. Trotzdem hab ich ein gutes Gefühl und hoffe, dass 1860 bald in die  Bundesliga aufsteigt. Denn da gehört dieser Klub hin.

Janosch Mannel 

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Runjaic schwärmt: "Einer der schönsten Siege als Trainer"
Runjaic schwärmt: "Einer der schönsten Siege als Trainer"
Was wurde eigentlich aus Adel Taarabt?
Was wurde eigentlich aus Adel Taarabt?
Aigner verrät: Mein Sohn Felix ist schon ein Löwe
Aigner verrät: Mein Sohn Felix ist schon ein Löwe
Pokalheld Aigner: Darum wollte ich noch vor 22 Uhr nach Hause
Pokalheld Aigner: Darum wollte ich noch vor 22 Uhr nach Hause

Kommentare