Alle Infos über den TSV 1860 im News-Ticker

Video: Neu-Löwe Lucas Ribamar vorgestellt

München - Beim TSV 1860 München ist viel los in diesen Tagen: jede Menge Neuzugänge - und trainiert wird natürlich auch. Wir berichten heute im News-Ticker von der Grünwalder Straße.

+++ Vormerken, Löwen-Fans! Wir übertragen das Testspiel des TSV 1860 gegen den SC Freiburg am Samstag im Live-Stream.

+++ Der nächste Paukenschlag an der Grünwalder Straße: Markus Rejek und Noor Basha sind nun offiziell ihre Geschäftsführerposten los. Die Nachfolge ist geklärt - allerdings nur vorübergehend.

+++ Alles klar mit Stefan Aigner! Nur noch Formalitäten fehlen zur Rückkehr des Ex-Löwen. Frankfurt-Sportdirektor Bruno Hübner bestätigt den Wechselwunsch.

+++ Ein Fazit dieser Vorstellungsrunde: Ribamar ist mit seinen gerade mal 19 Jahren in einem fremden Land natürlich noch etwas zurückhaltend und schüchtern. Sein Fokus gilt dem Ziel, so schnell wie möglich mit dem Training zu beginnen und eine Option für Trainer Runjaic zu werden. der war im Übrigen sehr darum bemüht, alle kritischen Nachfragen zu dem Transfer bereits im Keim zu ersticken. Es zähle einzig und allein, dass dieser hochtalentierte Spieler nun bei den Löwen sei, das Finanzielle sei vom Investor geregelt worden und spiele keine Rolle. Hier gibt's das Ganze nochmal zum Anschauen:

+++ Ribamar posiert noch mit seinem neuen Trikot, seine Nummer ist die 12. warum? "Mein Vorbild ist Thierry Henry", verrät Ribamar.

+++ So, das war's mit der ersten Fragerunde. Die Vorstellung ist beendet.

+++ Wie sieht Ribamar den deutschen Fußball und wo war er beim WM-Halbfinale 2014, als Deutschland Brasilien 7:1 besiegt hat? "Das Spiel habe ich mit meiner Familie zuhause geschaut und ich war sehr überrascht von dem Ergebnis. Ich dachte mir, es wäre schön in diesem Land zu spielen."

+++ Ist die hohe Ablöse eine Belastung? Ribamar: "Ich will beweisen, dass ich das Geld wert bin. Ich denke, der Preis ist okay." Runjaic fragt in die Runde, wer eigentlich die Ablösesumme von angeblich 2,5 Millionen Euro in den Raum gestellt hat? "Aus Brasilien", wird geantwortet. Runjaic stellt klar, dass er grundsätzlich keine Summen kommentieren will: "Der Investor hat den Transfer ermöglicht, da muss man nicht hinterfragen, wieviel der Spieler gekostet hat."

+++ Wie kam der erste Kontakt zustande? Runjaic übernimmt: "Im Fußball gibt es immer Kontakte im Hintergrund zwischen Beratern, Managern, den Vereinen et cetera. Ich denke, das ist für die Öffentlichkeit auch nicht sehr interessant."

+++ Wann kann er mit der Mannschaft trainieren? "Sobald mich der Trainer dazu holt." Runjaic klärt auf: "Er wird voraussichtlich am Montag ins Training einsteigen."

+++ Erste Station im Ausland - wie funktioniert die Eingewöhnung? "Ich war schon mal mit Botafogo in Dubai bei einem Turnier. Mein Kopf ist beim Verein, beim Training. Alles andere blende ich aus, darum kümmert sich jemand anderes."

+++ Was ist er für ein Spielertyp? Mittelstürmer? "Ich bin in erster Linie Stürmer, egal ob rechts oder links." Und wieder funkt Runjaic dazwischen: "Ein Vollblutstürmer."

+++ Warum hat es so lange gedauert? Ribamar setzt an: "Es waren  schwierige Verhandlungen zwischen meinem alten Verein und neuen Verein." Dann grätscht Runjaic dazwischen: "Das muss der Spieler nicht beantworten. Für uns ist es wichtig, dass Ribamar jetzt hier ist und wir die Aufbruchstimmung, die hier täglich zu fühlen ist, bestätigt. Wir haben Großes vor, mit einer guten Mischung im Kader."

+++ Jetzt ist der Spieler dran: "Ich freue mich wahnsinnig, dass es endlich geklappt hat, nachdem ich so lange warten musste."

+++ So, die Vorstellung von Ribamar beginnt. Trainer Kosta Runjaic ist auch dabei. "Die Anpassung an Deutschland und die zweite Liga wird eine Zeit brauchen. Wir werden ihn dabei unterstützen", sagt der Coach.

+++ Uns liegen derweil neue Informationen zum Thema Stefan Aigner vor. Wir sind dabei, diese zusammenzustellen, einen Artikel dazu finden Sie um spätestens 15 Uhr auf unserem Portal.

+++ Die Vorstellung verzögert sich ein wenig. Sobald der Neu-Löwe da ist, startet oben der Live-Stream!

+++ Um etwa 13.30 Uhr wird Neulöwe Lucas Ribamar den versammelten Medienvertretern präsentiert und sich den Fragen der Journalisten stellen. Wir berichten von der Vorstellung im Live-Stream (siehe oben).

+++ Fans mit „Willkommen zurück“-Transparenten können sich den Weg zum Flughafen sparen: Stefan Aigner soll mit dem Auto nach München kommen. Ob heute oder erst am Wochenende, das ist noch unklar. Wir halten Sie natürlich auf dem Laufenden.

+++ Noch nicht offiziell ist die Verpflichtung von Stefan Aigner, sie soll aber kurz bevorstehen. Vielleicht kommt der Ur-Löwe auch heute schon zur Unterschrift an die Grünwalder Straße. Die Gerüchte, mit welchen Schmankerln die Löwen ihren Ex-Spieler angeblich zurücklocken, überschlagen sich.

+++ Hallo und herzlich willkommen im News-Ticker zu den Vorgängen beim TSV 1860 München! Es herrscht Aufbruchstimmung an der Grünwalder Straße: Die Löwen präsentieren mehrere Neuzugänge, Trainer Kosta Runjaic lässt seine Profis in der Vorbereitung auf die neue Saison ordentlich schwitzen.

Hier gibt's den Facebook-Live-Stream zum Löwen-Training

Was sich im ersten Teil des Vormittagstrainings tat, können sie hier nachverfolgen!

Was gestern Abend schon von uns vermeldet wurde, hat der Verein nun offiziell bestätigt: Lucas Ribamar ist ab sofort ein Löwe, der junge brasilianische Angreifer unterschrieb einen Vertrag bis 2021.

Rubriklistenbild: © Screenshot

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Alle Pokal-Tickets weg - 1860-Fans toben und wittern „miese Aktion“
Alle Pokal-Tickets weg - 1860-Fans toben und wittern „miese Aktion“
1860-Blog: Eichin-Assistent übernimmt - Biero doch nicht neuer Co?
1860-Blog: Eichin-Assistent übernimmt - Biero doch nicht neuer Co?
Was machte Dieter Hecking in Harlaching?
Was machte Dieter Hecking in Harlaching?
Vorrunde für Boenisch beendet
Vorrunde für Boenisch beendet

Kommentare