Pressekonferenz vor dem Duell mit Düsseldorf

PK-Ticker: "Wir müssen dem Spiel unseren Stempel aufdrücken"

München - Vor dem richtungsweisenden Spiel des TSV 1860 gegen Fortuna Düsseldorf stellen sich Trainer Kosta Runjaic und Sportchef Thomas Eichin den Fragen der Pressevertreter. Wir berichten im Live-Ticker.

+++ Mit der Ankündigung, dass gegen Düsseldorf zwischen 21.000 und 23.000 Fans in der Allianz Arena erwartet werden, ist die Pressekonferenz beendet.

+++ Werden die Löwen eventuell in der Offensive noch einmal personell nachlegen? Eichin gibt zu: "Wir haben auch über Stürmer nachgedacht, aber es war nix auf dem Markt. Wir denken grundsätzlich über alles nach. Aber es gibt immer einen Grund, warum Spieler vertragslos sind." Eichin gibt auch zu, dass man schon im August hätte in der Defensive nachbessern können und sollen, aber "Wir sind diese Situation eben eingegangen und wollten auch Felix Uduokhai eine Chance geben. Dann hat er sich verletzt. Auch deswegen haben wir jetzt mit Boenisch reagiert.”

+++ Eichin will die Akte Olic damit schließen: "Hier wird von Todsünde gesprochen von irgendwelchen Schlaumeiern. Ich verurteile das ganz klar, aber irgendwann ist das Thema auch für uns zu. Wir wollen uns auf Fußball konzentrieren."

+++ Angesprochen auf den Fall Olic sagt Runjaic, man habe sich ausschließlich auf Düsseldorf vorbereitet. "Alles andere müssen wir ausblenden. Der DFB hat entsprechend der Spielregeln gehandelt.”

+++ Wie sieht es mit Neuzugang Sebastian Boenisch aus? “In der Innenverteidigung haben wir derzeit Bedarf", so Runjaic. "Mit seiner aggressiven Spielweise wird er uns gut tun. Wir werden gemeinsam entscheiden, ob er am Sonntag spielt.”

+++ Runjaic über Romuald Lacazette, der vor seinem Comeback steht: "Er ist seit ein paar Tagen im Mannschaftstraining. Es freut mich für ihn, jetzt haben wir mit ihm eine Alternative mehr." Ob er am Sonntag von Beginn an schon spielen wird? "Kann ich noch nicht sagen. Wir haben noch zwei Einheiten."

+++ Thomas Eichin spricht über die Länderspielpause und die Entwicklung der Mannschaft: “Wir haben Ruhe bewahrt. Wir stehen punktemäßig nicht so da, wie wir uns das vorgestellt haben." Trainer Runjaic habe in der Zeit auch die Spiele der U21 genauer angesehen. "Wir haben 14 Spieler verloren und 14 Spieler dazugekommen. Das dauert seine Zeit. Deswegen sind solche Wochen hilfreich, um Basisarbeit zu machen.”

+++ Runjaic: "Wir wollen am Sonntag gewinnen. Wir brauchen die drei Punkte. Wir wollen aber auch ein gutes Spiel abliefern. Wir müssen unseren Stempel aufdrücken und mit allen Mitteln versuchen, Fortuna nicht ins Spiel kommen zu lassen. Sie haben mit Friedhelm Funkel einen erfahrenen Trainer und einen guten Mix in der Mannschaft. Sie stehen vor uns, das wollen wir nach dem Spiel ändern."

+++ Kosta Runjaic: "Ich hoffe, dass wir uns gut vorbereitet haben. Wir konnten die Zeit nutzen. Mit Boenisch haben wir einen erfahrenen Spieler dazu bekommen. Man hat gesehen, dass er eine andere Qualität mitbringt. Ich gehe davon aus, dass er am Sonntag von Beginn an spielen wird.

+++ Gleich geht es los, es fehlen nur noch die Protagonisten!

+++ Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker von der Pressekonferenz des TSV 1860 München vor dem Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf am Sonntag. Wir erwarten im Pressestüberl an der Grünwalder Straße Cheftrainer Kosta Runjaic, der zur aktuellen Lage bei den Löwen Stellung nehmen wird. Angesetzt ist die Presserunde am Freitag um 11.30 Uhr.

Auch Thomas Eichin wird sich den Fragen der Presse stellen. Vor allem wegen der Wett-Affäre um Ivica Olic, in deren Folge der Löwen-Star vom DFB gesperrt und mit einer Geldstrafe belegt wurde, ist ein Auftritt des Sportchefs interessant.

WhatsApp-News zum TSV 1860 gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für Löwen-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Löwen direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

Rubriklistenbild: © MIS

auch interessant

Meistgelesen

Alle Pokal-Tickets weg - 1860-Fans toben und wittern „miese Aktion“
Alle Pokal-Tickets weg - 1860-Fans toben und wittern „miese Aktion“
Cassalette: „Habe zu Hasan ein besseres Verhältnis als je zuvor“
Cassalette: „Habe zu Hasan ein besseres Verhältnis als je zuvor“
Estermann bleibt doch Löwenstüberl-Wirtin - dank Ismaik
Estermann bleibt doch Löwenstüberl-Wirtin - dank Ismaik
Eichin offiziell weg - Boykott gestoppt - Bierofka bleibt
Eichin offiziell weg - Boykott gestoppt - Bierofka bleibt

Kommentare