Reaktionen zum 1860-Remis in Hamburg

Runjaic zufrieden: "Am Ende war der Punkt verdient"

+
Löwen-Coach Kosta Runjaic.

Hamburg  - Der TSV 1860 München holt am 6. Spieltag der 2. Liga im Auswärtsspiel beim FC St. Pauli einen Punkt. Die Reaktionen zusammengefasst.

Zwei mal lag der TSV 1860 am Donnerstagabend gegen St. Pauli zurück, zweimal konnten die Löwen den Ausgleich erzielen. Spielmacher Michael Liendl per Foulelfmeter (70.) und Neuzugang Victor Andrade (77.) waren erfolgreich. Der Brasilianer sicherte den Löwen nur 100 Sekunden nach seiner Einwechslung mit einem Traumtor zum 2:2-Endstand einen Punkt. Die Stimmen zum Spiel.

Kosta Runjaic (Cheftrainer TSV 1860 München) über das Spiel:"St. Pauli war heute sehr gut, sehr aggressiv. Sie haben uns in der ersten Halbzeit den Schneid abgekauft. Es war ein schweres Spiel für uns, doch wir sind gut zurückgekommen. Die Jungs haben wirklich gefightet. Am Ende war der Punkt verdient."

... über Torschütze Victor Andrade: "Ich freue mich riesig für ihn, er macht täglich Fortschritte und hat es sich verdient. Er muss zwar noch viel lernen, aber heute hat er sein Potenzial gezeigt."

... über die Tätlichkeit von Pauli-Profi Lasse Sobiech an Löwen-Kapitän Jan Mauersberger: "Habe ich gar nicht mitbekommen. So etwas kann man nicht immer sehen. War aber nichts schlimmes. Im Fußball führt man eben auch mal Zweikämpfe, die nicht dem Regelwerk entsprechen."

Karim Matmour (TSV 1860 München):"Wir haben gekämpft und sind zweimal zurückgekommen. Mit dem Punkt bin aber ich nicht zufrieden."

Jan Mauersberger (TSV 1860 München):"Wir sind zweimal hervorragend zurückgekommen, haben eine tolle Moral bewiesen. Insgesamt ein gerechtes Unentschieden. Wir nehmen den Punkt mit und schauen, dass wir am Sonntag gewinnen."

Löwen holen Remis am Millerntor - Viermal Note 3

Pauli-Trainer Ewald Lienen war nach dem Remis richtig angefressen und lederte gegen seinen ehemaligen Arbeitgeber (von Mai 2009 bis Juni 2010 beim TSV, Anm. d. Red.) und Löwen-Investor Hasan Ismaik. Der TSV 1860 sei schlimmer als RB Leipzig, so der 62-Jährige.

Den kompletten Spielverlauf des TSV 1860 München am Millerntor können Sie nochmal in unserem Ticker nachlesen.

WhatsApp-News zum TSV 1860 gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für Löwen-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Löwen direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

sk

auch interessant

Meistgelesen

Ticker zum Nachlesen: 1860 unterliegt in Bochum
Ticker zum Nachlesen: 1860 unterliegt in Bochum
Bierofka streicht Perdedaj und Degenek - Liendl in Bochum dabei
Bierofka streicht Perdedaj und Degenek - Liendl in Bochum dabei
Vorrunde für Boenisch beendet
Vorrunde für Boenisch beendet
1860 verliert - Bochums Siegtor ging Handspiel voraus
1860 verliert - Bochums Siegtor ging Handspiel voraus

Kommentare