Rettender Sieg gegen Paderborn

60 bleibt drin! Mauersberger erlöst die Löwen

+
Abstauber: Jan Mauersberger erzielte das erlösende 1:0 für die Löwen.

München - Der TSV 1860 München hat sich den Klassenerhalt in der 2. Bundesliga gesichert. Jan Mauersberger erzielte das entscheidende Tor gegen den SC Paderborn.

1860 München hat nach einer erneuten Zittersaison dank Retter Daniel Bierofka den Klassenerhalt sicher, für den SC Paderborn rückt der Durchmarsch von Liga eins in Liga drei dagegen immer näher. Die Löwen gewannen mit 1:0 (0:0) gegen die Ostwestfalen und vergrößerten die Abstiegssorgen des Teams von René Müller noch einmal. Der Erstliga-Absteiger kann sich am letzten Spieltag gegen den 1. FC Nürnberg nur noch in die Relegation retten. Der Druck ist jedoch riesig.

Die seit Jahren krisengeplagten Löwen dürfen indes nach dem dritten Zu-Null-Sieg unter Bierofka erneut für die zweite Liga planen. Der Interimscoach, der keine Trainerlizenz für den Profibereich besitzt, hat seine schwierige Mission erfüllt. Jan Mauersberger sicherte mit seinem Treffer in der 73. Minute den umjubelten Erfolg der Löwen. Paderborn, das nur eins der letzten sieben Spiele gewinnen konnte, setzte dagegen seine Talfahrt fort.

Löwen bleiben in 2. Liga: Zwei Zweier, ein Fünfer

Löwen bleiben in 2. Liga: Zwei Zweier, ein Fünfer

Beide Teams gingen vor 54.100 Zuschauern zunächst nicht volles Risiko. 1860 wirkte aber insgesamt erst einmal agiler und strukturierter. Daylon Claasen hatte auch zwei gute Möglichkeiten zur Führung. Ansonsten ging aber von den Löwen wenig Gefahr aus. Auch Paderborn hatte zunächst offensiv nicht viel zu bieten, konnte die Partie aber nach gut einer halben Stunde offener gestalten.

Nach dem Wechsel erwischte Paderborn den besseren Start. Die Sechziger hatten viel Glück, dass der SC in dieser Phase nicht in Führung ging. Paderborn war das bessere Team - doch effektiver waren die Münchner.

Zur besseren Übersicht hier die Tabelle:

Platz

Verein

Tordifferenz

Punkte

14.

TSV 1860 München

-13

34

15.

Fortuna Düsseldorf

-17

32

16.

MSV Duisburg

-23

29

17.

FSV Frankfurt

-27

29

18.

SC Paderborn

-26

28

WhatsApp-News zum TSV 1860 gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für Löwen-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Löwen direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

SID

auch interessant

Meistgelesen

Vorrunde für Boenisch beendet
Vorrunde für Boenisch beendet
Eichin offiziell weg - Boykott gestoppt - Bierofka bleibt
Eichin offiziell weg - Boykott gestoppt - Bierofka bleibt
Pereira ist Trainerkandidat bei 1860 - Interesse bestätigt
Pereira ist Trainerkandidat bei 1860 - Interesse bestätigt
Heinrich heute: Alles Englisch bei den Lions im Greenforest Stadium?
Heinrich heute: Alles Englisch bei den Lions im Greenforest Stadium?

Kommentare