Bilder von seiner Ankunft

Runjaic greift an - Cassalette verteidigt lange Suche

München - Es ist offiziell: Kosta Runjaic wird neuer Trainer des TSV 1860. Wir halten Sie im Ticker über alle Neuigkeiten auf dem Laufenden.

Update vom 24. Oktober 2016: Wie sicher sitzt Kosta Runjaic auf dem Trainer-Stuhl? Kommt demnächst ein neuer Coach? Wir checken alle Gerüchte zu einem möglichen neuen Trainer beim TSV 1860 München.

+++ Ticker aktualisieren +++

18:00 Uhr: Kosta Runjaic ist ein Mann, der selbst anpackt. Als Trainer bei Darmstadt 98 war er seinerzeit ein „Mädchen für alles“. Wenn’s irgendwo klemmte, hieß es immer nur: „Der Kosta macht das schon.“ Selbst sein heruntergekommenes Trainerzimmer richtete er selbst einigermaßen her.

16.35 Uhr: Das Präsidium des TSV 1860 hat die lange Suche nach einem neuen Trainer verteidigt. „Es war richtig, uns so viel Zeit zu lassen“, erklärte Präsident Peter Cassalette am Dienstag in einer Mitteilung des Vereins. Wenige Stunden zuvor hatten die Löwen die Verpflichtung von Kosta Runjaic als Trainer bekanntgegeben. „Wir haben intern viele Gespräche geführt und festgestellt, dass in der Vergangenheit oft kurzfristig Beschlüsse gefasst wurden, die dann wieder korrigiert werden mussten“, sagte der 62-Jährige. Runjaic soll nach den Plätzen 16 und 15 wieder für Stabilität im Verein sorgen. Als gemeinsames Ziel gab Cassalette aus: „Unsere Fans sollen wieder stolz auf Sechzig sein können.“

16.15 Uhr: Bemerkenswert: Kosta Runajic hat selbst nie höherklassig Fußball gespielt. Seine Stationen waren Türk Gücü Rüsselsheim, der SV 07 Raunheim und der FSV Frankfurt. Und trotzdem können sich seine Erfolge als Trainer definitiv sehen lassen. Hoffen wir mal, dass sich seine Bilanz beim TSV1860 fortsetzt.

Kosta Runjaic mit Löwenstüberl-Wirtin Christl Estermann.

14.50 Uhr: Das gehört ja fast schon zur Tradition beim TSV 1860: Wenn ein neuer Trainer an der Grünwalder Straße eintrifft, darf ein kleiner Zwischenstopp bei Christl Estermann im Löwenstüberl nicht fehlen. Auch Kosta Runjaic ließ es sich nicht nehmen, bei der legendären Wirtin vorbeizuschauen. Sie scheinen sich jedenfalls gut verstanden zu haben. 

13.38 Uhr: Ah, da ist er! Kosta Runjaic war heute schon an der Grünwalder Straße unterwegs. Und zeigte sich fannah. Die Bilder:

Runjaic ist da! Die Bilder von der Grünwalder Straße

Servus! Der neue Trainer ist da - Bilder

13.15 Uhr: Bei seinen früheren Stationen arbeitete Runjaic durchaus mit Erfolg. Den SV Darmstadt 98 führte er in der Saison 2010/11 zum Aufstieg in die 3. Liga, den MSV Duisburg übernahm Runjaic im September 2012 auf dem letzten Platz der 2. Bundesliga und landete schlussendlich im gesicherten Mittelfeld. Nach dem Zwangsabstieg der Meidericher übernahm Runjaic 2013 das Traineramt beim 1. FC Kaiserslautern und belegte mit den Pfälzern zwei mal in Folge Rang 4 in der 2. Bundesliga. 

12.06 Uhr: "Kosta-Witze in 3...2...", twitterte vorhin User @huwba. Und musste nicht lange warten. Aber bitte nur heute, danach ist gut, ja?

11.57 Uhr: Runjaic darf sich schon mal auf ein großes Talent freuen.

11.54 Uhr: Was trauen Sie den Löwen unter Runjaic zu? Stimmen Sie hier ab:

11.50 Uhr: Die Pressekonferenz für Medienvertreter ist übrigens nicht für den Pressecontainer anberaumt, sondern fürs Löwen-Stüberl.

11.04 Uhr: Via Social Media wünscht der TSV 1860 dem neuen Trainer auch alles Gute. Wir schließen uns an.

11.01 Uhr: Am Freitag um 11 Uhr wird Runjaic dann per Pressekonferenz der Öffentlichkeit vorgestellt.

10.49 Uhr: Die Fan-Reaktionen nach der offiziellen Bestätigung fallen überwiegend positiv aus - auch wenn sich viele eine größere Lösung gewünscht hätten.

10.45 Uhr: Ein Video zur Verpflichtung:

10.38 Uhr: Hier lesen Sie die Pressemitteilung im Wortlaut.

10.35 Uhr: Sportchef Oliver Kreuzer: "Wir glauben daran, dass Kosta mit seinem Profil sehr gut zu 1860 passt. Seine langjährige Erfahrung, seine Persönlichkeit und seine positive Einstellung haben uns alle davon überzeugt, dass wir mit ihm zusammenarbeiten wollen – und erfolgreich sein können. Dafür wünschen wir ihm viel Glück."

10.34 Uhr: "Der TSV 1860 München ist ein Verein mit großer Tradition und aus meiner Sicht mit genauso großem Potenzial. Ich gehe mit hoher Motivation und viel Leidenschaft an die neue Aufgabe heran und möchte #gemeinsam mit allen Verantwortlichen, Fans und Freunden die Löwen wieder in die Erfolgsspur bringen", wird Runjaic zitiert.

Um 10.32 Uhr bestätigte der Verein: Runjaic wird 1860-Trainer

10.32 Uhr: Um 10.32 Uhr bestätigte der Verein die Personalie auch per Pressemitteilung. Die wichtigsten Äußerungen daraus in Kürze.

10.12 Uhr: "Ja, ich bin Löwentrainer", bestätigte Kosta Runjaic inzwischen der Bild-Zeitung. Willkommen!

10.00 Uhr: Runjaic war bisher telefonisch nicht für eine Bestätigung zu erreichen. "Ich kann derzeit nicht sprechen", kam als Sprachnachricht als Antwort auf den Anruf-Versuch.

9.30 Uhr: Auch Sport1 schreibt jetzt, dass es Runjaic macht. Wir warten noch auf eine offizielle Bestätigung, bevor wir das "wohl" aus der Überschrift entfernen.

8.39 Uhr: Wie dieblaue24.de berichtet, macht's tatsächlich Runjaic. Wir versuchen, schnellstmöglich eine Bestätigung zu erhalten. Anfragen an den Trainer und dessen Berater seit gestern Nachmittag blieben leider unbeantwortet, wir verfolgen diese Spur also bereits länger. 

7.50 Uhr: Es gibt neben dem "großen Unbekannten", der am Ende die wahrscheinlichste Lösung ist, noch zwei aussichtsreiche Kandidaten, um die es sich handeln könnte: zum einen Kosta Runjaic, zuletzt beim 1. FC Kaiserslautern. Zum anderen deutet auch vieles auf Zoran "Zoki" Barisic hin: Völlig überraschend haben Rapid Wien und Barisic am Montag ihre "einvernehmliche Trennung" bekanntgegeben. Er möchte "nach fast einem Jahrzehnt in diversen Funktionen bei Rapid einen neuen Weg einschlagen", ließ Barisic wissen. Bei Rapid hatte der Österreicher höchst erfolgreich gearbeitet, war dort seit 2013 Trainer. Hat sich die Bekanntgabe des neuen Trainers der Löwen deswegen so lange hingezogen, weil erst die Trennung von seinem alten Arbeitgeber vollzogen werden musste? Pure Spekulation. Später wissen wir mehr. Letztlich wird's vielleicht doch ein Mann, mit dem keiner gerechnet hätte.

7.14 Uhr: Nachdem wieder über Mirko Slomka gemunkelt wurde, hat unsere Onlineredaktion am Montagabend noch einmal bei ihm nachgefragt. Er sei immer gern in München, ließ Slomka wissen. Aber es habe sich nichts geändert: Slomka wird nicht neuer Löwen-Trainer.

6.34 Uhr: Heute wird der neue 1860-Trainer offiziell verkündet - per Pressemitteilung, wahrscheinlich um die Mittagszeit.

Neuer 1860-Trainer: Was bisher geschah

+++ Es wird am Dienstag keine offizielle Präsentation des neuen Trainers geben! Heißt: Der TSV 1860 wird keine Pressekonferenz mit dem neuen Coach abhalten, sondern die Fans und Medien via Pressemitteilung über die Personalie informieren. Wann? Das entscheiden die Löwen spontan. Fakt ist: Hier in unserem Ticker erfahren Sie es SOFORT!

+++ Die Liste der Trainer, die als mögliche neue Trainer des TSV 1860 gehandelt werden, ist lang.  Die heißesten Kandidaten waren zunächst Mirko Slomka und Franco Foda. Ihnen folgten unter anderem André Breitenreiter und (fast schon obligatorisch) Lothar Matthäus. Wir haben Ihnen eine Übersicht der Namen hier zusammengestellt.

+++ Warum durfte Retter Daniel Bierofka nicht weiterhin Löwen-Trainer sein? Das lag an der fehlenden Trainerlizenz. Bierofka durfte seinerzeit nur dank einer zeitlich begrenzen Sondergenehmigung das Traineramt bei den 1860-Profis ausüben. Er rückt zurück zur U21, deswegen brauchen die Löwen jetzt einen neuen Cheftrainer.

+++ Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker! Wer wird neuer Trainer des TSV 1860 München? Am Dienstag soll es endlich soweit sein, dann wollen die Löwen das Geheimnis um den neuen Chefcoach lüften. Am Donnerstag hatten die Löwen via Facebook verlauten lassen, man habe die "Entscheidungsfindung abgeschlossen". Wir halten Sie hier in unserem Live-Ticker auf dem Laufenden!

WhatsApp-News zum TSV 1860 gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für Löwen-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Löwen direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

Rubriklistenbild: © MIS

auch interessant

Meistgelesen

Pereira ist Trainerkandidat bei 1860 - Interesse bestätigt
Pereira ist Trainerkandidat bei 1860 - Interesse bestätigt
Heinrich heute: Der jordanische Mühlhiasl
Heinrich heute: Der jordanische Mühlhiasl
Eichin offiziell weg - Boykott gestoppt - Bierofka bleibt
Eichin offiziell weg - Boykott gestoppt - Bierofka bleibt
Nach Medienbericht: Dieser Portugiese wird nicht 1860-Trainer
Nach Medienbericht: Dieser Portugiese wird nicht 1860-Trainer

Kommentare