Schlechte Nachrichten für 1860-Profis

Vorrunde für Sukalo beendet - Bülow fehlt gegen FCN

+
Goran Sukalo fehlt den Löwen für den Rest der Hinrunde.

München - Eine Untersuchung hat bestätigt: Goran Sukalo wird dem TSV 1860 München länger fehlen. Dass Kai Bülow bis zum nächsten Spiel fit wird, ist unwahrscheinlich. 

Schlechte Nachrichten für zwei verletzte Löwen: Kai Bülow und Goran Sukalo werden das nächste Punktspiel am Montag gegen den 1. FC Nürnberg höchstwahrscheinlich verpassen.

Sukalo fällt auf jeden Fall für mehrere Wochen aus. Am Dienstagnachmittag hatte er sich im Training verletzt, am Mittwoch folgte eine MRT-Untersuchung. Diese ergab, dass sich der Slowene einen Muskelbündelriss im linken Oberschenkel zugezogen hat. Wie lange der 35-Jährige genau pausieren muss, ist nicht bekannt. Die Vorrunde düfte für ihn aber wohl beendet sein.

Bei Kai Bülow wurde eine Adduktorenzerrung festgestellt. Kosta Runjaic glaubt nicht, dass es für einen Einsatz gegen Nürnberg reichen wird. "Das wird bis Montag wahrscheinlich nichts", sagte der Löwen-Trainer. 

sr 

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Ismaik: So entwickelte sich sein Verhältnis zu den Fans
Ismaik: So entwickelte sich sein Verhältnis zu den Fans
Sechzig bejubelt den Sieg: „Eine unglaubliche Befreiung“
Sechzig bejubelt den Sieg: „Eine unglaubliche Befreiung“
TSV 1860: Wer ist eigentlich Anthony Power?
TSV 1860: Wer ist eigentlich Anthony Power?
Ex-Profi kritisiert 1860: „So geht man nicht mit Menschen um“
Ex-Profi kritisiert 1860: „So geht man nicht mit Menschen um“

Kommentare