Westermair-Elf steht weiter auf einem Abstiegsplatz

Ernesto führt kompakte Brucker zum Erfolg

+
Brucker Matchwinner: Fernando Ernesto

SC Fürstenfeldbruck - Mit einem überzeugenden 4:0-Sieg über den Bezirksliga-Fünften FC Anadolu Bayern darf der SCF weiter vom Klassenerhalt träumen. Zum Matchwinner avancierte Fernando Ernesto, der zwei Treffer erzielte und einen vorbereitete.

Noch steht die Elf von Trainer Michael Westermair zwar auf einem der drei direkten Abstiegsplätze, den können die Brucker aber am kommenden Samstag, 14.30 Uhr, mit einem Heimsieg über Hertha München verlassen und auf einen der beiden Relegationsplatz vorrücken.

Im Kurzpassspiel besaßen die gegenüber den großwüchsigen Gastgebern schmächtigen SCF-Kicker klare Vorteile. Zwar musste Torhüter Maxi Knobling zweimal die Brucker vor einem frühen Rückstand bewahren, dann aber setzten sich die technisch versierteren Kicker aus der Kreisstadt durch. Nach einem Foul an Yannick Demmer zirkelte Fernando Ernesto den Ball aus 22 Metern ins Tor.

Wirkliche Chancen ergaben sich in den ersten 45 Minuten weder für die Gastgeber noch für den SCF, sieht man mal von dem Schuss von Matthias Streun ans Außennetz ab.

Hellwach war Knobling zu Beginn des zweiten Durchgangs, als er mit einer Fußabwehr den Ausgleich verhinderte. Dann waren aber wieder die Brucker am Zuge. Zunächst lenkte der generische Torhüter einen weiteren Freistoß von Ernesto über die Querstange, dann hatte Tamas Madar Pech mit einem Schuss, der knapp am langen Pfosten vorbei ging.

Die Vorentscheidung besorgte Ernesto mit seinem Tor in der 77. Minute. Jetzt war der SCF endgültig überlegen. Streun, nach Verletzung wieder dabei, krönte seine Leistung mit dem 3:0. Und als drei Minuten vor Abpfiff Ernesto den Ball auf den am langen Pfosten lauernden Demmer ablegte, brauchte der nur seinen Fuß hinzuhalten. „Ich bin stolz auf die Mannschaft, die kompakt stand“, freute sich Westermair über den Zu-Null-Sieg.

Text: Dieter Metzler

Quelle: fussball-vorort.de

auch interessant

Meistgelesen

Sulmer bekennt sich zum SV Pullach
Sulmer bekennt sich zum SV Pullach
Kupka und sein Kampf für den Amateurfußball
Kupka und sein Kampf für den Amateurfußball
Hürzeler: "Würde Höß gerne seinen Traum erfüllen"
Hürzeler: "Würde Höß gerne seinen Traum erfüllen"
Tomic-Volley im Video: Bayern-Treffer des Monats als Weihnachtsgeschenk?
Tomic-Volley im Video: Bayern-Treffer des Monats als Weihnachtsgeschenk?

Kommentare