Buchbach-Coach von Vogel-Elf beeindruckt

Bobenstetter: "Keine U21 oder U23 mehr, sondern Bayern II"

+
Anton Bobenstetter kündigt den Fans viele künftige Bundesligaspieler an.

TSV Buchbach - Schlag auf Schlag geht es für den TSV Buchbach. Am Montag gastiert der FC Bayern München II um 16 Uhr in der SMR-Arena.

Die Partie vom 4. Spieltag wurde wegen der USA-Reise der Profis verlegt und sorgt nun für einen Doppelheimspieltag der Rot-Weißen. In der vergangenen Saison haben die Buchbacher am letzten Spieltag vor der Winterpause im achten Anlauf den ersten Sieg gegen die Jungbayern eingefahren. Zweifacher Torschütze beim 3:2 war Maxi Bauer, der nach seiner Oberschenkelverletzung aber noch lange ausfallen wird. „In dieser Saison haben die Bayern ein ganz anderes Gesicht, man kann hier eigentlich nicht mehr von einer U 21 oder einer U 23 sprechen, sondern nur noch vom FC Bayern II“, spielt Trainer Anton Bobenstetter auf die Verpflichtung einiger Routiniers an. Junge Talente tummeln sich beim FCB aber auch. „Das sind schon Kaliber. Unsere Fans dürfen sich wieder auf viele künftige Bundesligaspieler freuen.“

Am Freitagabend gewann der TSV klar gegen Schalding-Heining. Hier gibt's den Spielbericht.

Auch die Reserve von der Säbener Straße war im Einsatz: Hier gibt's den Spielbericht mit Bildern.

Text: Michael Buchholz

Quelle: fussball-vorort.de

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Unschöne Szenen: Pummer rastet nach 2:0-Sieg des FCU aus
Unschöne Szenen: Pummer rastet nach 2:0-Sieg des FCU aus
Unterhaching: Bigalke schießt den FC Bayern ab!
Unterhaching: Bigalke schießt den FC Bayern ab!
Nicht trainiert: Torjäger Chaka Ngu’Ewodo fliegt aus SVP-Kader
Nicht trainiert: Torjäger Chaka Ngu’Ewodo fliegt aus SVP-Kader
Job gekündigt: Strobl setzt für 1860 alles auf eine Karte
Job gekündigt: Strobl setzt für 1860 alles auf eine Karte

Kommentare