Jahn Regensburg vom Platz gefegt

Buchbach siegt gegen Drittligist und testet drei Spieler

+
Martin Mayer und Florian Shalaj spielten jeweils eine Halbzeit für den TSV Buchbach.

TSV Buchbach - Die bisherige Vorbereitung zauberte eher Sorgenfalten auf die Stirn von Anton Bobenstetter. Der Trainer musste immer wieder Ausfälle beklagen.

Darauf reagierte der Verein im jüngsten Vorbereitungsspiel gegen den Aufsteiger SSV Jahn Regensburg. Gleich drei externe Spieler durften im Match gegen den Drittligisten vorspielen: Gordon Büch (FC Ingolstadt II), Florian Shalaj (FC Ingolstadt U19) und Martin Mayer (FC Deisenhofen).

Shalaj und Mayer wurden nach der Halbzeit eingewechselt. Büch kam 82 Minuten zum Einsatz. Das Match gegen die Regensburger gewann der Regionalligist überraschend deutlich mit 4:1. Die Torschützen waren Denk, Breu, Dotzler und Bauer. 

Nach den Ausfällen von Markus Grübl und Thomas Leberfinger ist nun auch der Kapitän zum Zuschauen verdammt. Maxi Hain wurde am Dienstag operiert. 

Über die Testspieler sagte Bobenstetter nach dem Spiel auf der vereinseigenen Website: "Wenn das mit der Verpflichtung der Gastspieler klappt, dann haben wir unseren Kader zumindest wieder aufgefüllt und wenn unsere Verletzten zurückkommen, haben wir quasi drei Neuzugänge."

Text: Andreas Knobloch

Quelle: fussball-vorort.de

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Schwabl liebäugelt mit zwei Verstärkungen
Schwabl liebäugelt mit zwei Verstärkungen
Schromm gibt Spielern Hausaufgaben für die Winterpause
Schromm gibt Spielern Hausaufgaben für die Winterpause
Pipinsried holt Manchings Top-Torjäger
Pipinsried holt Manchings Top-Torjäger
Sulmer bekennt sich zum SV Pullach
Sulmer bekennt sich zum SV Pullach

Kommentare