Dora und Niebauer für "Bayern-Treffer des Monats" nominiert

+
Yakup Dora (l.) und Dennis Niebauer gehören zu den Auserwählten.

Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) und der Bayerische Rundfunk (BR) suchen den „Bayern-Treffer des Monats“ Juli. Sechs Traumtore stehen ab Mittwoch (3. August, 12 Uhr) eine Woche lang bis zum 10. August auf www.bfv.tv oder in der kostenlosen BFV-App zur Wahl.

Der BR präsentiert die Treffer der Kandidaten auch auf www.br.de/sport. Die Auflösung mit einem Porträt über den Gewinner zeigt das Bayerische Fernsehen am Sonntag, den 14. August in seiner Online-Mediathek. Neben der exklusiven „Bayern-Treffer“-Trophäe erhält der Sieger zwei Freikarten für ein Bundesliga-Heimspiel einer bayerischen Mannschaft. Am Ende der Saison nehmen alle Monats-Gewinner automatisch an der Wahl zum „Bayern-Treffer des Jahres“ teil.

Die Kandidaten für den „Bayern-Treffer des Monats“ Juli sind:

- Dennis Niebauer (VfR Garching, Regionalliga Bayern)

- Konstantin Tschumak (SV Erlenbach/Main, Bayernliga Nord)

- Rico Röder (SC Eltersdorf, Bayernliga Nord)

- Yakub Dora (FC Unterföhring, Bayernliga Süd)

- Franz-Xaver Pelz (ASV Au, Bezirksliga Oberbayern Ost)

- Marco Richter (FC Augsburg II, Regionalliga Bayern)

Hier gibt es Informationen zu den einzelnen Toren.

Abstimmung: Ab Mittwoch, den 3. August (12 Uhr) unter www.bfv.tv oder in der kostenlosen BFV-App (jeweils Rubrik Bayern-Treffer).

Pressemitteilung BFV

Quelle: fussball-vorort.de

auch interessant

Meistgelesen

Sieg gegen FC Bayern: Haching bleibt überirdisch!
Sieg gegen FC Bayern: Haching bleibt überirdisch!
Eching verkauft sich in Deisenhofen lange Zeit teuer
Eching verkauft sich in Deisenhofen lange Zeit teuer
Dreier gegen Hertha: Madars Treffer erlöst Fürstenfeldbruck
Dreier gegen Hertha: Madars Treffer erlöst Fürstenfeldbruck
Unterföhring gelingt in Heimstetten die Revanche
Unterföhring gelingt in Heimstetten die Revanche

Kommentare