Rosenheimer im DFB-Trikot

Futsal-Nationalspieler Majdancevic: "Ein richtig geiles Gefühl"

+
Auch ohne Torerfolg konnte Danijel Majdancevic die Zeit bei der Futsal-Nationalmannschaft genießen.

TSV 1860 Rosenheim - Die Premiere der deutschen Futsal-Nationalmannschaft ist geglückt. Im zweiten Länderspiele feierte Danijel Majdancevic sein Debüt im DFB-Trikot.

Zwei Länderspiele, zweimal gegen England und keine Niederlage: So kann es für Danijel Majdancevic und die deutsche Futsal-Nationalmannschaft in Zukunft weitergehen. Nach dem 5:3-Sieg am 30. Oktober gelang am 1. November im zweiten Spiel gegen die Three Lions "nur" ein 3:3. 

Der Regionalliga-Spieler des TSV 1860 Rosenheim war nach seinem ersten Auftritt im DFB-Trikot begeistert: "Es war ein richtig geiles Gefühl", schwärmt der 27-Jährige auf der Website des DFB. "Auch wenn wir leider nur unentschieden gespielt haben." 

Die Auftritte der Mannschaft machen dem Nationalspieler Mut für die kommenden Aufgaben. "Wir haben ein gutes Spiel abgeliefert und können letztlich zufrieden sein. Auf der Leistung können wir aufbauen", ist sich der Mittelstürmer sicher. 

Majdancevic, der in beiden Spielen leider ohne Torerfolg blieb, muss sich jetzt wieder schnell auf die Liga konzentrieren. Am kommenden Samstag muss er mit den Sechzigern beim ungeschlagenen Tabellenführer SpVgg Unterhaching antreten. 

Quelle: fussball-vorort.de

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Schwabl liebäugelt mit zwei Verstärkungen
Schwabl liebäugelt mit zwei Verstärkungen
Schromm gibt Spielern Hausaufgaben für die Winterpause
Schromm gibt Spielern Hausaufgaben für die Winterpause
Pipinsried holt Manchings Top-Torjäger
Pipinsried holt Manchings Top-Torjäger
Sulmer bekennt sich zum SV Pullach
Sulmer bekennt sich zum SV Pullach

Kommentare