Seit fünf Spielen ohne Sieg

Ismaning verliert nach 1:0-Führung gegen Gundelfingen

+
Trotz der Führung von David Tomasevic verlor der FC Ismaning am Ende noch mit 1:2.

FC Ismaning - Alles andere als glücklich ist derzeit die Stimmungslage bei Aufsteiger FC Ismaning. Nach dem 2:1- Paukenschlag bei Lokalrivale FC Unterföhring zum Ligaauftakt blieb Xhevat Muriqis Team in den fünf Partien seither sieglos.

Die englische Woche beendete der Bayernliga-Rückkehrer aus dem Norden Münchens ohne Punktgewinn, das 1:2 am Samstag beim FC Gundelfingen war die dritte Niederlage binnen acht Tagen. Obwohl David Tomasevic den FCI nach zuvor drei Spielen ohne eigenen Treffer mit der Führung erlöst hatte (56.), musste die Muriqi-Elf durch zwei Gegentore in der Schlussphase (72., 85.) doch erneut klein beigeben.

Text: Matthias Horner

Quelle: fussball-vorort.de

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Pipinsried holt Manchings Top-Torjäger
Pipinsried holt Manchings Top-Torjäger
Sulmer bekennt sich zum SV Pullach
Sulmer bekennt sich zum SV Pullach
Kupka und sein Kampf für den Amateurfußball
Kupka und sein Kampf für den Amateurfußball
Hürzeler: "Würde Höß gerne seinen Traum erfüllen"
Hürzeler: "Würde Höß gerne seinen Traum erfüllen"

Kommentare