Trainer kündigt "Schnitt" im Kader an

Nach neun Jahren! Weber feiert seine erste Meisterschaft

+
Prost! Trainer Daniel Weber (r.) trinkt auf seine erste Meisterschaft.

VfR Garching - Mit diesem Auswärtssieg erreichte Daniel Webers Mannschaft nach dem längst fixierten Aufstieg sämtliche Ziele.

Obgleich Weber den VfR bereits seit neun Jahren trainiert und von der Bezirks- bis in die Regionalliga führte, feierte er am Samstag seine erste Meisterschaft, da alle Aufstiege zuvor erst über die Relegation gelungen waren. Für den zweiten Ausflug in die höchste bayerische Spielklasse wurden schon einige Neuverpflichtungen getätigt: Mit Silas Göpfert, Stefan de Prato, Giovanni Goa und Florian Wenninger wurden vielversprechende Kräfte engagiert, um „diesmal die Regionalliga auch zu halten“, wie Weber der nächsten Spielzeit ambitioniert entgegenblickt.

Im letzten Saisonspiel hatte der VfR die Landsberger noch in die Relegation geschickt. Einem Eigentor der Heimelf (13.) ließ Oliver Hauck den Treffer zur 2:0-Halbzeitführung folgen (40.), nach Wiederanpfiff konnten die Landsberger nur noch per Strafstoß verkürzen (68.). „Schwierig wie die ganze Saison“ sei die letzte Partie gewesen, bekannte der VfR-Coach. Am 20. Juni beginnt die Vorbereitung auf die zweite Regionalligaspielzeit. Obwohl die Stammelf zu großen Teilen zusammenbleibt, werde es „einen Schnitt“ im Kader geben, kündigte Weber noch einige weitere Neuerwerbungen an.

Hier geht's zum aktuellen Interview mit VfR-Neuzugang Stefan de Prato.

Text: Matthias Horner

Quelle: fussball-vorort.de

auch interessant

Meistgelesen

Sulmer bekennt sich zum SV Pullach
Sulmer bekennt sich zum SV Pullach
Kupka und sein Kampf für den Amateurfußball
Kupka und sein Kampf für den Amateurfußball
Hürzeler: "Würde Höß gerne seinen Traum erfüllen"
Hürzeler: "Würde Höß gerne seinen Traum erfüllen"
Tomic-Volley im Video: Bayern-Treffer des Monats als Weihnachtsgeschenk?
Tomic-Volley im Video: Bayern-Treffer des Monats als Weihnachtsgeschenk?

Kommentare