Tor in letzter Minute

Pipinsried verliert gegen Landesligisten Karslfeld

+
Zweikampf der Torschützen: FCP-Spielertrainer Fabian Hürzeler (links) brachte seine Mannschaft mit 1:0 in Führung. Ivan Crnac besorgte später den 2:1-Siegtreffer für Karlsfeld.

FC Pipinsried - Fußball-Bayernligist FC Pipinsried kommt einfach nicht in die Gänge. Gegen den Landkreisrivalen TSV Eintracht Karlsfeld setzte es in einem Vorbereitungsspiel in letzter Minute eine 1:2-Niederlage.

Beim Bayernligisten aus Pipinsried ist weiter viel Sand im Getriebe. Zeigte sich FCP-Präsident Konrad Höß am vergangenen Wochenende nach der 1:4-Niederlage im Toto-Pokal gegen den SV Egg an der Günz schon sehr unzufrieden, so dürfte die Laune des Pipinsrieder Machers nach der 1:2-Heimniederlage im Testspiel gegen den Landesligisten TSV Eintracht Karlsfeld wohl kaum besser gewesen sein.

Die Pipinsrieder versuchten die Karlsfelder vom Anpfiff weg früh unter Druck zu setzen, doch dies gelang nur bedingt. Der Landesligist spielte sich aus einigen brenzligen Situationen heraus, und so gab es in der ersten halben Stunde kaum Torchancen auf beiden Seiten. In der 32. Spielminute war es dann FCP-Spielertrainer Fabian Hürzeler, der seine Farben mit dem 1:0 erlöste. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel schaute es lange danach aus, dass der FCP das landkreisinterne Testspiel für sich entscheiden könnte, doch dann schlugen die Karlsfelder eiskalt zu. Michael Dietl (76.) und Ivan Crnac (89.) drehten die Partie in der letzten Viertelstunde und durften so mit ihren Teamkollegen einen Sieg feiern.

Text: Matthias Kovacs

Quelle: fussball-vorort.de

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Sulmer bekennt sich zum SV Pullach
Sulmer bekennt sich zum SV Pullach
Kupka und sein Kampf für den Amateurfußball
Kupka und sein Kampf für den Amateurfußball
Hürzeler: "Würde Höß gerne seinen Traum erfüllen"
Hürzeler: "Würde Höß gerne seinen Traum erfüllen"
Tomic-Volley im Video: Bayern-Treffer des Monats als Weihnachtsgeschenk?
Tomic-Volley im Video: Bayern-Treffer des Monats als Weihnachtsgeschenk?

Kommentare