FCI-Kapitän glaubt an den Titelgewinn

Siebald: "Werden unsere Hausaufgaben machen"

+
Maxi Siebald hat wieder zugeschlagen. In der laufenden Spielzeit durfte der Ismaninger Flügelspieler bereits zwölfmal jubeln.

FC Ismaning - Der Meistertitel in der Landesliga Südost wird erst auf der Zielgeraden ausgefochten. Im Vorort-Interview verrät Ismanings Kapitän Maxi Siebald, warum sein Team den FC Deisenhofen am Ende hinter sich lässt.

In der Rückrunde habt ihr euch beinahe schadlos gehalten. Könnt ihr euch an den letzten drei Spieltagen nur noch selbst schlagen?

Maxi Siebald: Wir haben noch schwierige Spiele. Aber wenn wir unsere Leistung abrufen, werden wir alle drei Spiele gewinnen und am Ende Meister werden. Da bin ich mir sicher.

Ihr trefft noch auf Landshut, Eching und Türkgücü Ataspor. Wie schätzt du die Kontrahenten ein; welcher taugt am ehesten zum Stolperstein?

Ich denke, dass es alles keine leichten Aufgaben sind. Bei allen Teams geht es noch um den Klassenerhalt. Da gibt es kein einfaches Spiel. Ein bisschen unangenehmer sind natürlich die Auswärtspartien.

Kann der FCI in der jetzigen Zusammensetzung in der Bayernliga bestehen? Wo müsst ihr noch nachbessern?

Auf jeden Fall. Die Mannschaft hat jetzt schon eine sehr hohe Qualität. Leider haben in der Rückrunde auch ein paar Jungs verletzungsbedingt gefehlt. Wenn alle fit sind, spielen wir auch nächste Saison eine gute Rolle - hoffentlich in der Bayernliga. Punktuell kann man sich immer verbessern, da werden wir aber sicherlich unsere Hausaufgaben machen.

Bei dir läuft es heuer mit zwölf Treffern außergewöhnlich gut, was die Torausbeute angeht. Was ist dein Geheimnis?

Als Außenbahnspieler muss ich mich natürlich auch immer auf meine Passgeber verlassen. Glücklicherweise haben wir ein paar feine Füße in der Truppe. Da fällt es leichter viele Tore zu machen und dem Team zu helfen.

Quelle: fussball-vorort.de

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Sulmer bekennt sich zum SV Pullach
Sulmer bekennt sich zum SV Pullach
Kupka und sein Kampf für den Amateurfußball
Kupka und sein Kampf für den Amateurfußball
Hürzeler: "Würde Höß gerne seinen Traum erfüllen"
Hürzeler: "Würde Höß gerne seinen Traum erfüllen"
Tomic-Volley im Video: Bayern-Treffer des Monats als Weihnachtsgeschenk?
Tomic-Volley im Video: Bayern-Treffer des Monats als Weihnachtsgeschenk?

Kommentare