Drei absolute Weltstars

Das sind Jim-Patrick Müllers Vorbilder

+
Jim-Patrick Müller markierte am Dienstagabend im Topspiel den 2:2-Endstand.

SpVgg Unterhaching - Jim-Patrick Müller ist in diesem Sommer vom Zweitligisten Dynamo Dresden zur SpVgg Unterhaching gewechselt. Der Routinier im Porträt.

Der 27-Jährige gebürtige Münchner erzielte zuletzt im Derby beim FC Bayern München II das Tor zum 2:2-Ausgleich. Müller ist mit seiner Erfahrung ein wichtiger Bestandteil der Hachinger Mannschaft.

Spitzname: Jimi, Jimsn

Geburtsort/-tag: 4.8.19898 in München

Familienstand: ledig

Größte sportliche Erfolge: Aufstieg in die 2. Bundesliga 2013 und 2016 Meister 3. Liga 2016

Trainingsaufwand pro Woche: Ungefähr sieben Einheiten und ein Spiel

Sportliches Ziel: Aufstieg in die 3. Liga mit der SpVgg Unterhaching

Weitere Hobbys: Sport im TV und live schauen, Kino, Freunde treffen und lesen

Lieblingsvereine: Ich habe keinen speziellen Lieblingsverein, sehe generell gerne guten Sport

Lieblingsspieler/Vorbilder: Andres Iniesta, Zinedine Zidane, Basti Schweinsteiger

Leibgericht: Scheuferle

Wenn ich ausgehe, dann findet man mich hier: Mal hier und mal da.Nichts Spezielles.

Beruf: Fußballspieler (war auch immer mein Berufswunsch), Student

Lieblings-Platzerl: –

Lieblingssendung: –

Liebstes Urlaubsziel: USA

Mein Motto: –

Quelle: fussball-vorort.de

auch interessant

Meistgelesen

Pipinsried holt Manchings Top-Torjäger
Pipinsried holt Manchings Top-Torjäger
Sulmer bekennt sich zum SV Pullach
Sulmer bekennt sich zum SV Pullach
Kupka und sein Kampf für den Amateurfußball
Kupka und sein Kampf für den Amateurfußball
Hürzeler: "Würde Höß gerne seinen Traum erfüllen"
Hürzeler: "Würde Höß gerne seinen Traum erfüllen"

Kommentare