Lazarett lichtet sich

SVP-Leistungsträger melden sich zum Saison-Endspurt zurück

+
Bernd Häfele (li.) und Tim Sulmer (r. hinten) sind wieder an Bord.

SV Pullach - Rechtzeitig zum Saison-Endspurt kann SVP-Coach Frank Schmöller wieder vermehrt auf wertvolle Leistungsträger zurückgreifen.

Steffen Purschke stand zuletzt in Pipinsried nach langer Verletzungspause und zwei Kurzeinsätzen zum ersten Mal seit Anfang März in der Startelf, Bernd Häfele saß dort immerhin schon auf der Bank. Gegen Sonthofen werden sich wohl auch Tim Sulmer, erstmals seit seiner Anfang April in Garching erlittenen Knieblessur, und Daniel Leugner, der in Pipinsried wegen einer Muskelverhärtung fehlte, zurückmelden. „Leugner wird auch von Anfang an spielen, wenn er fit ist“, kündigt Schmöller an. Im mittlerweile wieder gut gefüllten Kader fehlt am Samstag allerdings Peter Beierkuhnlein aus familiären Gründen.  

SV Pullach: Hofmann - Purschke, Königer, Leugner, Meißner, Heckel, Benede, Dinkelbach, Weiss, Ngu’Ewodo, Roth

Text: Umberto Savignano

Quelle: fussball-vorort.de

auch interessant

Meistgelesen

Unschöne Szenen: Pummer rastet nach 2:0-Sieg des FCU aus
Unschöne Szenen: Pummer rastet nach 2:0-Sieg des FCU aus
Unterhaching: Bigalke schießt den FC Bayern ab!
Unterhaching: Bigalke schießt den FC Bayern ab!
Nicht trainiert: Torjäger Chaka Ngu’Ewodo fliegt aus SVP-Kader
Nicht trainiert: Torjäger Chaka Ngu’Ewodo fliegt aus SVP-Kader
Job gekündigt: Strobl setzt für 1860 alles auf eine Karte
Job gekündigt: Strobl setzt für 1860 alles auf eine Karte

Kommentare