Nach Foul eines Gegenspielers

Totalschaden im Knie: Wolfratshausens Gröschel fällt lange aus

+
Große Schmerzen und Schock: Marco Gröschel scheint zu ahnen, was seinem Knie soeben widerfahren ist.

BCF Wolfratshausen - Trotz des wichtigen Sieges gegen den TSV Landsberg konnte sich keiner bei der BCF Wolfratshausen so richtig freuen. In den 90 Minuten verlor die Mannschaft von Trainer Marco Stier zwei Spieler. Einer davon landete mit zerstörtem Knie im Krankenhaus.

Marco Gröschel, 22-jähriger Mittelfeld-Antreiber und aktueller Stammspieler, musste nach dem Foul eines Landsbergers vom Feld transportiert werden. Nach anschließender Behandlung auf dem Parkplatz folgte die Diagnose: Riss des vorderen Kreuzbands, Außenband- und Innenmeniskus-Anriss sowie Rupturen einiger Muskelfasern. 

Für Gröschel ist die Saison damit quasi beendet. Er wird der BCF schmerzlich fehlen, die sich aktuell mitten im Abstiegskampf der Bayernliga Süd befindet. Stiers Mannschaft muss außerdem für den verbleibenden Teil der Hinrunde auf Gregoire Diep verzichten, der mit einer Unterschenkelverletzung vom Platz humpelte.

Fussball Vorort wünscht beiden Spieler eine schnelle Genesung.

Text: Conan Furlong

 

Quelle: fussball-vorort.de

auch interessant

Meistgelesen

Job gekündigt: Strobl setzt für 1860 alles auf eine Karte
Job gekündigt: Strobl setzt für 1860 alles auf eine Karte
Schwabl liebäugelt mit zwei Verstärkungen
Schwabl liebäugelt mit zwei Verstärkungen
Schromm gibt Spielern Hausaufgaben für die Winterpause
Schromm gibt Spielern Hausaufgaben für die Winterpause
Karriereende mit 27! Wenningers Körper will nicht mehr
Karriereende mit 27! Wenningers Körper will nicht mehr

Kommentare