Beim Kreisligisten zu Gast

Totopokal: Für VfR ist ein Sieg beim ESV München heute Pflicht

+
Daniel Weber will in die nächste Runde.

VfR Garching - In der ersten Runde des bayerischen Totopokals hatten die RegionalligaFußballer des VfR Garching sehr großes Losglück: Sie spielen am heutigen Dienstag beim Kreisligisten ESV München (18.15 Uhr, Sportanlage Margarethe-DanzlStraße).

 Dort ist ein Weiterkommen natürlich Pflicht. Garchings Trainer Daniel Weber freut sich vor allem, dass den Garchingern ein großer Reisestress quer durch Südbayern erspart bleibt. Für die Partie beim ESV München kündigte er an, die zuletzt in der Liga weniger eingesetzten Spieler auflaufen lassen zu wollen. Natürlich hat der Trainer dabei schon die nächste Ligapartie am Freitagabend (19 Uhr) beim Aufsteiger 1860 Rosenheim schon im Hinterkopf. 

Text: Nico Bauer

Quelle: fussball-vorort.de

auch interessant

Meistgelesen

Job gekündigt: Strobl setzt für 1860 alles auf eine Karte
Job gekündigt: Strobl setzt für 1860 alles auf eine Karte
Schwabl liebäugelt mit zwei Verstärkungen
Schwabl liebäugelt mit zwei Verstärkungen
Schromm gibt Spielern Hausaufgaben für die Winterpause
Schromm gibt Spielern Hausaufgaben für die Winterpause
Karriereende mit 27! Wenningers Körper will nicht mehr
Karriereende mit 27! Wenningers Körper will nicht mehr

Kommentare