Noch drei Neue für den VfR

Transferoffensive! Garching verstärkt sich für Regionalliga

+
Daniel Weber freut sich auf drei Hochkaräter.

VfR Garching - Die Verpflichtung von Stefan de Prato war nur der Anfang. Der VfR rüstet nach dem Gewinn der Meisterschaft für die Saison in der Regionalliga auf.

Die Meisterschaft des VfR Garching ist kaum 24 Stunden alt und trotzdem steckt der Aufsteiger bereits mitten in den Planungen für die kommende Saison in der Regionalliga. Nach der Verpflichtung von Moosachers Chef-Knipser Stefan de Prato (hier geht's zum aktuellen Interview) wird die Elf von Trainer Daniel Weber weiter hochkarätig verstärkt.

Von Regionalliga-Absteiger FC Amberg kommt Silas Göpfert. Der 21-jährige Abwehrspieler stammt aus der Jugend der SpVgg Unterhaching. In der Saison 2013/14 wechselte er in die Nachwuchsabteilung der SpVgg Greuther Fürth. Von dort zog es ihn zunächst nach Bamberg (2013-2015) und dann zum FCA. "Mit Silas kommt ein Top-Abwehrspieler", freut sich Weber auf der vereinseigenen Website.

Der nächste Neue heißt Giovanni Goia. Nach mehreren Jahren in Aindling schloss sich der Mittelfeldspieler 2013 dem FC Pipinsried an. Vor der abgelaufenen Saison wechselte der 23-Jährige zu Aufsteiger TSV Rain am Lech, mit dem er den Klassenerhalt in der Regionalliga verpasst hat. "Giovanni ist ein junger Offensivspieler mit Zug zum Tor, der mich in den letzten Wochen, in denen er sich bei uns fit gehalten hat, überzeugt hat", beschreibt Weber die Vorzüge des Flügelflitzers. "Ich denke, er hat eine tolle Zukunft in Garching."

Last but not least trägt Florian Wenniger in Zukunft das Trikot des Bayernliga-Meisters. Der 26-Jährige wurde beim FC Ingolstadt ausgebildet und ist nach Stationen in Bamberg und Schweinfurt jetzt in Garching gelandet. "Ein sehr erfahrener Regionalligaspieler, der uns in unserer Mission Klassenerhalt bestimmt sehr helfen kann", glaubt Coach Weber an die Fähigkeiten des Mittelfeldspielers.

Quelle: fussball-vorort.de

auch interessant

Meistgelesen

Job gekündigt: Strobl setzt für 1860 alles auf eine Karte
Job gekündigt: Strobl setzt für 1860 alles auf eine Karte
Eching verkauft sich in Deisenhofen lange Zeit teuer
Eching verkauft sich in Deisenhofen lange Zeit teuer
Dreier gegen Hertha: Madars Treffer erlöst Fürstenfeldbruck
Dreier gegen Hertha: Madars Treffer erlöst Fürstenfeldbruck
Haching gewinnt Topspiel: "Den Moment genießen"
Haching gewinnt Topspiel: "Den Moment genießen"

Kommentare