Gegen Regensburg gewonnen

Überraschender Testsieg des TSV

+
Stefan Denk (re.) erzielte einen Treffer gegen den SSV Jahn.

TSV Buchbach - Der TSV Buchbach hat am Montagabend einen weiteren Testspiel-Erfolg gelandet.

Die Rot-Weißen besiegten in Abensberg Drittliga-Aufsteiger SSV Jahn Regensburg vor 350 Zuschauern etwas überraschend 4:1 – nach 0:1-Rückstand. Die Buchbacher Treffer erzielten Stefan Denk, Thomas Breu, Lukas Dotzler und Maxi Bauer.

„Regensburg hat uns anfangs klar dominiert“, sagte Trainer Anton Bobenstetter, der mit Gordon Büch (20) von FC Ingolstadt 2, Martin Mayer (28) vom FC Deisenhofen und Florian Shalaj (19) vom FC Ingolstadt (U 19) drei Gastspieler aufbot. „Die Burschen haben jetzt eine Woche mit uns trainiert. Ich hoffe nun, dass wir die Vertragsgespräche schnell über die Bühne bringen“, so Bobenstetter, der einige Wochen auf drei Stammspieler verzichten muss.

Nach Markus Grübl (Fraktur des Schienbeinköpfchens) und Thomas Leberfinger (Muskelbündelriss) hat es auch Kapitän Maxi Hain erwischt, der sich am gestrigen Dienstag einer Leistenoperation unterziehen musste.

Text: Michael Buchholz

Quelle: fussball-vorort.de

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Schwabl liebäugelt mit zwei Verstärkungen
Schwabl liebäugelt mit zwei Verstärkungen
Schromm gibt Spielern Hausaufgaben für die Winterpause
Schromm gibt Spielern Hausaufgaben für die Winterpause
Pipinsried holt Manchings Top-Torjäger
Pipinsried holt Manchings Top-Torjäger
Sulmer bekennt sich zum SV Pullach
Sulmer bekennt sich zum SV Pullach

Kommentare