Acht Partie ohne Niederlage

Unterföhring lässt nicht nach

+
Andi Pummer kann mit der Leistung seines Teams zufrieden sein.

FC Unterföhring - Obwohl der Aufstieg in dieser Spielzeit keine Option mehr für den FCU ist, erklärt sich Andreas Pummers Team einfach nicht bereit, nur einen Millimeter nachzulassen.

Mit der achten unbesiegten Partie in Serie stellte Unterföhring dies auch im schweren Heimspiel gegen die noch abstiegsgefährdeten Gäste unter Beweis. Andreas Faber (2.) und Leonard Mayer (68.) trafen für die Platzherren, Franz Hübl konnte nur noch verkürzen (88.). Damit kam die Pummer-Elf auch der dringlichsten Forderung ihres Trainers nach: „Wichtig ist es jetzt, Charakter zu zeigen und bis zum Saisonende nicht in den Urlaubsmodus umzuschalten“.

Text: Matthias Horner

Quelle: fussball-vorort.de

auch interessant

Meistgelesen

Schwabl liebäugelt mit zwei Verstärkungen
Schwabl liebäugelt mit zwei Verstärkungen
Schromm gibt Spielern Hausaufgaben für die Winterpause
Schromm gibt Spielern Hausaufgaben für die Winterpause
Pipinsried holt Manchings Top-Torjäger
Pipinsried holt Manchings Top-Torjäger
Sulmer bekennt sich zum SV Pullach
Sulmer bekennt sich zum SV Pullach

Kommentare