Die SpVgg zeigt zur Zeit zwei Gesichter

Unterhaching verliert überraschend in Bayreuth

+
SpVgg-Trainer Claus Schromm hatte in Bayreuth deutlich mehr zu beanstanden als noch beim Pokalerfolg gegen Regensburg.

SpVgg Unterhaching - Pokal und Meisterschaft, das sind für die Hachinger derzeit zwei paar Stiefel. Dem bravourösen 5:1 im Totocup gegen Regensburg folgte am Samstag die überraschende Niederlage in Bayreuth.

In der Vorrunde hatte das Team von Trainer Claus Schromm die Oberfranken noch mit 6:1 deklassiert. Bereits nach 23 Minuten kam es zur Schlüsselszene der Partie, als Uli Taffertshofer die Ampelkarte kassierte. „Diese Situation war spielentscheidend, bis zu dieser ominösen Szene haben wir ein gutes Spiel gemacht und hatten auch dann noch unsere Chancen“, bedauerte Schromm.

In der 32. Minute gingen die Gastgeber durch Tobias Ulbricht in Führung. Noch vor dem Seitenwechsel gelang Maxi Nicu zwar der Ausgleich (41.), nach Wiederanpfiff aber vergab der Ex-Profi eine hundertprozentige Tormöglichkeit (61.). Dies sollte sich rächen, denn nur wenig später gingen die Bayreuther erneut durch Stefan Kolb in Front (66.).

Turbulent verlief die Schlussphase: So parierte Hachings Keeper Stefan Marinovic einen Elfmeter von Kolb (87.), der „Unglücksrabe“ aber erzielte in der 90. Minute das 3:1. Der Anschlusstreffer von Markus Einsiedler kam dann für die Hachinger zu spät (93.), um wenigstens noch einen Punkt mitzunehmen.

Stimme zum Spiel:

Claus Schromm: "Zu Beginn als es noch ein elf gegen elf war haben wir ein sehr gutes Spiel gezeigt. Nach der Gelb-Roten Karte wurde es natürlich schwierig. Dennoch bin ich der Meinung, dass wir die Partie nicht verlieren dürfen. Die Jungs haben nie aufgegeben und eine starke Moral bewiesen. Leider hat es am Ende dann nicht mehr gereicht."

Text: Klaus Kirschner / Matthias Horner

Quelle: fussball-vorort.de

auch interessant

Meistgelesen

Unschöne Szenen: Pummer rastet nach 2:0-Sieg des FCU aus
Unschöne Szenen: Pummer rastet nach 2:0-Sieg des FCU aus
Unterhaching: Bigalke schießt den FC Bayern ab!
Unterhaching: Bigalke schießt den FC Bayern ab!
Nicht trainiert: Torjäger Chaka Ngu’Ewodo fliegt aus SVP-Kader
Nicht trainiert: Torjäger Chaka Ngu’Ewodo fliegt aus SVP-Kader
Job gekündigt: Strobl setzt für 1860 alles auf eine Karte
Job gekündigt: Strobl setzt für 1860 alles auf eine Karte

Kommentare