Noch ein bayerischer Verein hat Interesse

Urgestein Stahl vor Abschied zu Haching?

+
Dominik Stahl wird den TSV 1860 wohl verlassen.

TSV 1860 München / SpVgg Unterhaching - Dominik Stahls Uhr bei den Löwen läuft offenbar ab. Der Mittelfeldmotor hat wohl zwei Optionen für seine sportliche Zukunft.

Das Spielerkarussell dreht sich unaufhörlich weiter beim TSV 1860, doch bislang überwiegen die Abgänge den Neuzugängen deutlich. Man darf gespannt sein, inwiefern es dem neuen Sportdirektor Thomas Eichin gelingen wird, den aktuell sehr spärlich besetzten Kader des TSV 1860 München zu verstärken. Die Erwartungshaltung an den Ex-Manager von Werder Bremen ist beachtlich, auf ein erneutes Jahr im Tabellenkeller hat der weiß-blaue Anhang keine Lust mehr.

Kurz vor der Vorstellung des neuen starken Mannes sickert nun durch, dass nach Christopher Schindler aller Voraussicht nach ein weiteres Löwen-Urgestein den Verein verlässt. Wie die Bild berichtet, ist der Abschied von Dominik Stahl beschlossene Sache. Der Vertrag des defensiven Mittelfeldspielers läuft am 30.06.2016 aus und wird demnach nicht verlängert. Er soll, etwas gewöhnungsbedürftig, auf seiner Mailbox erfahren haben, dass man nicht mehr mit ihm plant. Zuletzt war noch spekuliert worden, ob der 27-Jährigen als Leader der extrem verjüngten U21 in der Regionalliga Bayern fungieren soll. Laut Bild wechselt Stahl stattdessen jedoch zur SpVgg Unterhaching oder zu Zweitliga-Aufsteiger Kickers Würzburg.

Text: ep

Quelle: fussball-vorort.de

auch interessant

Meistgelesen

Unschöne Szenen: Pummer rastet nach 2:0-Sieg des FCU aus
Unschöne Szenen: Pummer rastet nach 2:0-Sieg des FCU aus
Unterhaching: Bigalke schießt den FC Bayern ab!
Unterhaching: Bigalke schießt den FC Bayern ab!
Nicht trainiert: Torjäger Chaka Ngu’Ewodo fliegt aus SVP-Kader
Nicht trainiert: Torjäger Chaka Ngu’Ewodo fliegt aus SVP-Kader
Sieg gegen FC Bayern: Haching bleibt überirdisch!
Sieg gegen FC Bayern: Haching bleibt überirdisch!

Kommentare