Nächster Neuzugang für den SVW

Wacker Burghausen verpflichtet Bayernliga-Stürmer

+
Jubelt, wenn er jubeln darf, künftig vor mehr Zuschauern als hier beim Relegationshinspiel: Christoph Popp.

SV Wacker Burghausen - Bereits fünf Neuzugänge haben die Burghausener in dieser Vorbereitung vorstellen dürfen. Nun folgt der sechste Transfer. Uwe Wolf darf sich auf einen Stürmer vom SV Erlbach freuen.

Christoph Popp heißt der 23-jährige Offensivmann. In der abgelaufenen Saison der Bayernliga Süd schoss Popp sieben Tore. Der SV Erlbach belegte am Ende der Saison einen Relegationsplatz. Sie mussten in den Ausscheidungsrunden versuchen, das Worst-Case-Szenario zu verhindern.

In Hin- und Rückspiel bezwang der SV den FC Deisenhofen. Popp erzielte beim 2:0-Auswärtssieg beide Treffer. Anschließend waren die Erlbacher gegen den Bayernligisten TSV Landsberg chancenlos (0:1; 0:2). In der dritten und entscheidenden Runde ging der VfL Frohnlach als Sieger (0:0; 1:0) vom Platz und der SVE war in die Landesliga abgestiegen.

Nicolas Andermatt (TSV 1860 München), Erdogan Pini (SV Meppen), Marco Fritscher (FC Bayern Alzenau), Christoph Bann (SV Austria Salzburg), Philipp Ofenthaler (SC Union Ardagger) und Christoph Popp (SV Wacker Burghausen) heißen nun die sechs Neuzugänge der Blau-Weißen. 

 

Quelle: fussball-vorort.de

auch interessant

Meistgelesen

Pipinsried holt Manchings Top-Torjäger
Pipinsried holt Manchings Top-Torjäger
Sulmer bekennt sich zum SV Pullach
Sulmer bekennt sich zum SV Pullach
Kupka und sein Kampf für den Amateurfußball
Kupka und sein Kampf für den Amateurfußball
Hürzeler: "Würde Höß gerne seinen Traum erfüllen"
Hürzeler: "Würde Höß gerne seinen Traum erfüllen"

Kommentare