Entscheidung im Sechzehntelfinale

Champions League: So sehen Sie Växjö Lakers gegen EHC Red Bull München heute live im TV und Live-Stream

+
Tobias Wörle (Mitte) will mit dem EHC Red Bull München ins Achtelfinale der Champions Hockey League (CHL) sprinten.

Växjö - Heute kämpft der EHC Red Bull München gegen die Växjö Lakers um das Ticket für die nächste Runde in der Champions Hockey League. Wir zeigen Ihnen, wo Sie die Partie im TV und Live-Stream sehen können.

Showdown in Schweden! Der EHC Red Bull München kämpft heute Abend ab 19 Uhr bei den Växjö Lakers um den Einzug ins Achtelfinale der Champions Hockey League (CHL). Nach dem 1:1 im Hinspiel im Olympiapark, in dem die Red Bulls eine bärenstarke Leistung zeigten und den Favoriten am Rande der Niederlage hatten, benötigt die Mannschaft von Trainer Don Jackson einen Sieg bei den Lakers, um das Sechzehntelfinale für sich zu entscheiden.

Bei einem Erfolg würde es für den Deutschen Meister in der nächsten Runde nach Finnland gehen, denn der Gegner wäre der Sieger des Duells SaiPa Lappeenranta gegen Tappara Tampere.

Wichtig: In der Champions Hockey League gibt es die aus dem Fußball bekannte Arithmetik nicht, dass bei Gleichstand die mehr erzielten Auswärtstore den Ausschlag geben! Bei Gleichstand geht es in eine zehnminütige Verlängerung, in der das erste Tor entscheidet. Bringt diese Verlängerung keine Entscheidung, folgt ein Penaltyschießen mit je fünf Schützen.

Schafft der EHC Red Bull München gegen die Växjö Lakers die Überraschung und kann erstmals in die Runde der besten 16 Mannschaften der Champions Hockey League einziehen?

Växjö Lakers gegen EHC Red Bull München: Champions League heute live im TV bei Sport1

Gute Nachrichten für alle Fans des EHC Red Bull München! Der TV-Sender Sport1, der die Übertragungsrechte für die Champions Hockey League im deutschen Free-TV hält, hat für heute die Partie gegen die Växjö Lakers als Live-Spiel ausgewählt. Die Übertragung beginnt um 18.55 Uhr, also fünf Minuten vor dem Start des Rückspiels im Sechzehntelfinale.

Växjö Lakers gegen EHC Red Bull München: Champions League heute im Live-Stream bei Sport1

Wer die Partie Växjö Lakers gegen EHC Red Bull München im Sechzehntelfinale der Champions Hockey League nicht zu Hause am TV verfolgen kann, kann sich das Spiel auch bequem auf Laptop, Smartphone oder Tablet ansehen. Sport1 zeigt das Spiel nämlich auch im Internet via Live-Stream. Für Tablet und Smartphone bietet Sport1 zudem die passenden Apps, um den Live-Stream zu empfangen. Im Google Play Store gibt es die passende App für Android-Geräte, bei iTunes für Apple-Geräte.

Beachten Sie aber, dass sie bei der Nutzung von Live-Streams auf mobilen Endgeräten auf eine stabile WLAN-Verbindung zurückgreifen müssen. Live-Streams sind wahre Datenfresser und können schnell das Datenvolumen ihres Vertrages aufbrauchen und so für Mehrkosten sorgen.

Växjö Lakers gegen EHC Red Bull München: Champions League heute im Live-Stream bei Laola1

Einen weiteren Live-Stream zum Spiel Växjö Lakers gegen EHC Red Bull München in der Champions Hockey League bietet Laola1.tv an. Der Internetsender zeigt alle Partien live, so auch heute. Auch dieser ist kostenfrei im Netz empfangbar - allerdings nur auf Desktop-PCs oder Laptops. Will man den Stream in HD und / oder auf mobilen Endgeräten empfangen, so benötigt man einen kostenpflichtigen Laola1-Premium-Account (4,99 Euro pro Monat). Dieser ist auch Vorrausetzung dafür, um auf mobilen Endgeräten die Live-Angebote über die Apps für Apple-Geräte und Android-Geräte zu empfangen. Auch hier gilt: Achten Sie auf eine stabile WLAN-Verbindung!

Växjö Lakers gegen EHC Red Bull München: Champions League heute live im Webradio

Kein Bildschirm in der Nähe und Sie wollen dennoch hautnah mit dabei sein beim Spiel Växjö Lakers gegen EHC Red Bull München im Sechzehntelfinale der Champions Hockey League? Dann ist das Fan-Radio der Red Bulls das richtige für Sie! Radio Oberwiesenfeld berichtet live und in voller Länge von der Partie in Schweden.

auch interessant

Meistgelesen

EHC: Derbypleite trotz Vier-Tore-Führung und Joslin-Hattrick
EHC: Derbypleite trotz Vier-Tore-Führung und Joslin-Hattrick
Zielsicher zu den Adlern!
Zielsicher zu den Adlern!
Spezl, jetzt gib' Gas!
Spezl, jetzt gib' Gas!

Kommentare