Prominenter Besuch am Oberwiesenfeld

Justin Bieber besucht die Red Bulls!

+
Justin Bieber (Mitte) trainierte mit den Red Bulls

München - Prominenter Besuch beim EHC Red Bull München! Sänger Justin Bieber wagte sich mit der Nachwuchsmannschaft der Münchner und den Profis Andreas Eder, Jason Jaffray und Ilya Sharipov aufs Eis im Olympia-Eisstadion. 

Auch die tz war dabei: Der Weltstar hatte am Tag zuvor ein Konzert in München gegeben und absolvierte am Samstag eine komplette Trainingseinheit mit den Red Bulls. Bieber spielt selbst seit seiner Kindheit Eishockey und brachte seine eigene Ausrüstung mit. Im Anschluss an das Trainingsspiel gab er Autogramme für die Kinder und Frauen der Spieler.

"So etwas erlebt man nicht jeden Tag", meinte Steve Pinizzotto, der aufgrund seiner Verletzung nur zuschauen konnte. "Justin (Bieber, d. Red.) war sehr freundlich und er spielt wirklich gut." Die übrige Mannschaft der Roten Bullen befindet sich derzeit in Wolfsburg, wo am Sonntag (16.30 Uhr) das zweite DEL-Spiel der neuen Saison stattfindet.

LM

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

EHC gewinnt Topspiel in Mannheim - aber Sorgen um drei Spieler
EHC gewinnt Topspiel in Mannheim - aber Sorgen um drei Spieler
Kantersieg! EHC schießt Düsseldorf aus der Halle
Kantersieg! EHC schießt Düsseldorf aus der Halle
EHC-Youngster Kastner: Die Details sind entscheidend
EHC-Youngster Kastner: Die Details sind entscheidend
Das sind die EHC-Spezial-Trikots für die Olympiahalle
Das sind die EHC-Spezial-Trikots für die Olympiahalle

Kommentare