13. Bundesliga-Spieltag

So endete 1. FSV Mainz 05 gegen FC Bayern

+
Manuel Neuer ist geschlagen: Beim letzten Duell beider Teams trifft Cordoba zum 2:1-Endstand für Mainz.

München - Der FC Bayern München hat gegen den 1. FSV Mainz 05 den Aufwärtstrend fortgesetzt. Hier gibt es alle Informationen rund um die erste Partie des 13. Bundesligaspieltags.

Update vom 2. Dezember: Der FC Bayern setzt RB Leipzig weiter unter Druck. Beim 1. FSV Mainz 05 gewinnt der Rekordmeister mit 3:1 (2:1). Nach dem frühen Rückstand durch Jhon Cordoba (4.) drehten Robert Lewandowski (8.) und Arjen Robben (21.) die Partie noch vor der Pause. Der Pole stellte in der Nachspielzeit per Freistoß auch den Endstand her.

Ungewohntes Bild in der Bundesliga-Tabelle: Aufsteiger RB Leipzig ist Erster, Abo-Meister FC Bayern nur Verfolger. Das will der Rekordmeister schleunigst ändern - am besten schon am Freitag um 20.30 Uhr beim Flutlicht-Spiel in Mainz.

Der 2:1-Heimsieg vergangene Woche gegen starke Leverkusener dürfte die Bayern-Krise mit zuvor nur zwei Siegen aus sechs Partien erst mal beendet haben. Dennoch: Die Verfolger-Rolle schmeckt den Bayern nicht - und auch abseits des Platzes hängt der Haussegen schief.  Abwehrchef Jérôme Boateng reagierte verschnupft auf die Kritik seines Chefs Karl-Heinz Rummenigge.

Immerhin: Uli Hoeneß ist zurück. Bei der Jahreshauptversammlung vergangene Woche wurde der 64-Jährige mit überwältigender Mehrheit erneut zum Bayern-Präsidenten gewählt - und zeigte gleich mal mit Attacken auf RB Leipzig, dass er ganz der Alte ist. 

Gegner Mainz ist passabel in die neue Saison gestartet. Mit 17 Punkten sind die Rheinhessen momentan Tabellen-Neunter und damit erneut auf Europa-League-Kurs. Aus selbiger sind die Mainzer in der Gruppenphase glanzlos ausgeschieden und können sich damit komplett auf die Bundesliga konzentrieren. Zuletzt setzte es allerdings eine 1:2-Pleite gegen die Hertha aus Berlin.

Bestätigen die Bayern ihren Aufwärtstrend oder kehrt die Krise zurück? Wir zeigen Ihnen, wo Sie die Partie gegen Mainz live im TV und im Live-Stream verfolgen können.

1. FSV Mainz 05 - FC Bayern München: Bundesliga live im Free-TV bei Sky Sport News HD

Sky überträgt die Bundesliga exklusiv und zeigt auch das Duell zwischen dem 1. FSV Mainz 05 und dem FC Bayern München. An diesem Freitag gilt dabei aber eine wichtige Neuerung: Ab Donnerstag, 1. Dezember, ist erstmals ein Sky-Kanal ohne Abo empfangbar: Sky Sport News und Sky Sport News HD sind dann im Free-TV zu sehen. Um diese Umstellung beim Fernsehpublikum bekannter zu machen, hat sich der Sportsender von der deutschen Fußball-Liga eine Ausnahmegenehmigung geholt und zeigt am Freitag die Partie zwischen dem 1. FSV Mainz 05 und dem FC Bayern München in voller Länge auf „SSNHD“.  

Sky-Kunden können das Flutlicht-Spiel zudem auf dem Kanal Sky Bundesliga 1 und Bundesliga 1 HD verfolgen. Anpfiff ist um 20.30 Uhr. Die Übertragung beginnt sowohl im Pay- als auch im Free-TV um 19.30 Uhr. Moderator Michael Leopold begrüßt dann Dietmar Hamann als Experten. Kommentiert wird das Bundesliga-Duell von Wolff Fuß. 

1. FSV Mainz 05 - FC Bayern München: Bundesliga im kostenlosen Live-Stream bei Sky Sport News HD

Wer kein Sky-Abo besitzt, muss nicht in die Röhre schauen, denn der neue Free-TV-Sender Sky Sport News HD wird auch im kostenlosen Live-Stream angeboten. Da der Sender nicht mehr Bestandteil des Sky-Abonnements ist, kann der Live-Stream 24 Stunden frei empfangen werden. Somit können alle Bayern-Fans auch die Partie zwischen dem Rekordmeister und dem 1. FSV Mainz 05 in HD-Qualität verfolgen. 

1. FSV Mainz 05 - FC Bayern München: Bundesliga im Live-Stream via SkyGo

Kunden, die das Sport Paket gebucht haben, können das Spiel kostenlos im Online-Streamingportal Sky Go verfolgen. Wenn Sie ein Abo des Pay-TV-Senders besitzen, können Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse oder Ihrer Sky-Kundennummer und einer vierstelligen PIN anmelden und den Live-Stream aufrufen. So können Sie das Spiel zwischen dem FSV Mainz 05 und dem FC Bayern am Freitag auch von unterwegs sehen.

Sie können hierzu die Sky-Go-App für das Smartphone oder Tablet aus dem Internet herunterladen. Sie erhalten die App bei iTunes (für Apple-Geräte) oder im Google Play Sore (für Android-Geräte). Allerdings: Die App funktioniert nicht auf allen Android-Geräten. Wir haben aufgelistet, auf welchen Geräten die Sky-Go-App funktionieren sollte

Bitte beachten Sie: Das Streamen von Fußballspielen verbraucht eine hohe Datenmenge. Das könnte dazu führen, dass das Daten-Kontingent Ihres Mobilfunkvertrages dadurch schnell aufgebraucht ist. Wir empfehlen deshalb, eine stabile WLAN-Verbindung zu benutzen.

1. FSV Mainz 05 - FC Bayern München: Bundesliga im kostenlosen Live-Stream

Neben der Variante über Sky besteht auch die Möglichkeit, das Duell zwischen dem FSV Mainz 05 und dem FC Bayern über einen der zahlreichen kostenlosen Live-Streams zu verfolgen. Das Problem: Diese Angebote verfügen meist über schlechte Ton- und Bildqualität und oft ausschließlich einen nicht-deutschsprachigen Kommentar. Dazu kommt, dass anstößige Werbeeinblendungen das Sport-Erlebnis trüben können. Weiterhin besteht die Gefahr, dass Sie sich einen Virus oder andere Malware einfangen.

Wenn Sie sicher gehen wollen, informieren Sie sich am besten über legale Live-Streams aus dem Internet. Weil es Zweifel an der Legalität von kostenfreien Live-Streams gibt, haben wir einen Rechtsanwalt um seine Einschätzung gebeten.

1. FSV Mainz 05 - FC Bayern München: Bundesliga im Radio bei Sport1.fm

Sollten Sie keinen Wert auf Live-Bilder legen, können Sie auf das Radio zurückgreifen. Der Sender Sport1.fm überträgt die Partie zwischen dem FSV Mainz 05 und dem FC Bayern live. Sie können die kostenlose Sport1.fm-App aus dem Internet herunterladen. Apple-Nutzer finden sie bei iTunes, Android-User im Google Play Store.

1. FSV Mainz 05 - FC Bayern München: Bundesliga bei uns im Live-Ticker

Unsere Online-Redaktion berichtet wie gewohnt über das Spiel. Sie finden unserenLive-Ticker zum Duell zwischen dem 1. FSV Mainz 05 und dem FC Bayern auf unserer Homepage. Natürlich informieren wir auf unserem Portal tz.de über alles Wissenswerte rund um den Rekordmeister von der Säbener Straße. Direkt nach Abpfiff finden Sie bei uns einen ausführlichen Spielbericht, die Noten der Bayern-Stars und die besten Bilder aus der Mainzer Opel-Arena.

1. FSV Mainz 05 - FC Bayern München: Bundesliga-Spielzusammenfassung im Free-TV

Am Samstag zeigt die ARD-"Sportschau", die um 18 Uhr beginnt, eine Zusammenfassung der Begegnung. Moderiert wird diesmal von Reinhold Beckmann.

Kurze Zeit später werden die Highlights im ZDF zu sehen sein. Moderator Jochen Breyer geht um 23 Uhr mit dem "Aktuellen Sportstudio" auf Sendung.

Am Sonntagmorgen um 9.15 Uhr gibt es bei Sport1 nochmals alle Spielzusammenfassungen des 13. Spieltages in „Bundesliga Pur".

1. FSV Mainz 05 - FC Bayern München: Die vergangenen zehn Duelle

Insgesamt trafen die Bayern und die Rheinhessen 20 Mal aufeinander. Dabei siegte der Rekordmeister 14 Mal, Mainz 4 Mal - 2 Mal endeten Begegnungen unentschieden. Hier gibt‘s die Ergebnisse der jüngsten zehn Duelle in der Übersicht. Brisant: Beim letzten Aufeinandertreffen siegte Mainz mit 2:1 - in München.

Datum

Begegnung

Wettbewerb

Ergebnis

02. März 2016

FC Bayern München - 1. FSV Mainz 05

Bundesliga

1:2

26. September 2015

1. FSV Mainz 05 - FC Bayern München

Bundesliga

0:3

23 Mai 2015

FC Bayern München - 1. FSV Mainz 05

Bundesliga

2:0

19. Dezember 2014

1. FSV Mainz 05 - FC Bayern München

Bundesliga

1:2

22. März 2014

1. FSV Mainz 05 - FC Bayern München

Bundesliga

0:2

19. Oktober 2013

FC Bayern München - 1. FSV Mainz 05

Bundesliga

4:1

02. Februar 2013

1. FSV Mainz 05 - FC Bayern München

Bundesliga

0:3

15. September 2012

FC Bayern München - 1. FSV Mainz 05

Bundesliga

3:1

14. April 2012

FC Bayern München - 1. FSV Mainz 05

Bundesliga

0:0

27. November 2011

1. FSV Mainz 05 - FC Bayern München

Bundesliga

3:2

mae

auch interessant

Meistgelesen

Nach Bayern-Attacken: Ex-Löwen-Funktionär greift Hoeneß an
Nach Bayern-Attacken: Ex-Löwen-Funktionär greift Hoeneß an
FCB-Boss: „Hoeneß hat höchstens Interesse an Sticheleien“
FCB-Boss: „Hoeneß hat höchstens Interesse an Sticheleien“
FCB ohne Chef-Stratege nach Mainz - Vidal dabei
FCB ohne Chef-Stratege nach Mainz - Vidal dabei
RB Leipzig? Hoeneß sendet Kampfansage
RB Leipzig? Hoeneß sendet Kampfansage

Kommentare