Zwischenergebnis der Abstimmung

So sehen die Fans die Ära Pep Guardiola

+
Bayern-Trainer Pep Guardiola.

München - Auch im dritten Anlauf gelang Pep Guardiola mit dem FC Bayern nicht der Einzug ins CL-Finale. Wir haben Sie gefragt, wie Sie die Amtszeit des Katalanen beim FCB bewerten. Und so haben die User von Merkur.de und tz.de darüber abgestimmt.

Erst Real Madrid im Jahr 2014, dann der FC Barcelona 2015 und nun Atlético Madrid. Der FC Bayern München beißt sich erneut an einer spanischen Mannschaft die Zähne aus und verpasst den Einzug ins Champions-League-Finale. Trainer Pep Guardiola verabschiedet sich somit im Sommer aus München, ohne den Traum des großen Triumphes in der "Königsklasse" verwirklicht zu haben. Doch ist der Katalane nun in seiner Mission gescheitert oder hat er den Verein vorangebracht?

Die User von Merkur.de und tz.de haben darüber abgestimmt. Sie sind mehrheitlich (ca. 60%, Stand Mittwoch, 17 Uhr) der Meinung, dass Guardiola in seiner drei Jahre langen Amtszeit hervorragende Arbeit geleistet und sowohl die komplette Mannschaft, als auch einzelne Spieler sportlich sogar auf ein neues Level gehoben hat. Dabei spielt es keine Rolle, dass der 45 Jahre alte Spanier lediglich nationale Titel gewinnen konnte. Schließlich gehört für den Gewinn des begehrten Henkelpotts immer auch ein wenig Glück dazu.

Dennoch sind rund 15 Prozent der User der Ansicht, dass Guardiola in München zwar gute Arbeit geleistet hat, der fehlende internationale Titel jedoch ausschlaggebend dafür ist, dass seine Zeit beim deutschen Rekordmeister als eher durchwachsen bewertet wird. Zwölf Prozent der Teilnehmer an der Umfrage sprechen sogar von einer "gescheiterten Mission".

Und so verlässt Pep Guardiola den FC Bayern zwar im Sommer in Richtung England, doch bei den Fans wird er so schnell nicht in Vergessenheit geraten.

Hier können Sie natürlich weiter abstimmen:

sk

auch interessant

Meistgelesen

Gute Nachrichten von Boateng - schlechte von Hummels 
Gute Nachrichten von Boateng - schlechte von Hummels 
Das sagt Lewandowski über seine neue Freistoß-Gabe
Das sagt Lewandowski über seine neue Freistoß-Gabe
FC Bayern legt den Fokus jetzt voll auf die Liga
FC Bayern legt den Fokus jetzt voll auf die Liga
So endete FC Bayern gegen Atletico Madrid
So endete FC Bayern gegen Atletico Madrid

Kommentare