Wieder ein Bayern-Profi gewählt

Alaba ist Fußballer des Jahres in Österreich

+
David Alaba ist Österreichs Ausnahme-Fußballer.

Wien - Nachdem Arjen Robben in Holland zum Sportler des Jahres gewählt wurde, ist auch in Österreich die Wahl auf einen Bayern-Profi gefallen. David Alaba ist zum vierten Mal in Serie Österreichs Fußballer des Jahres.

Der 22-Jährige erhielt bei der Wahl die maximale Anzahl der Stimmen. Alle zehn Trainer der österreichischen Bundesliga votierten nach Angaben der Nachrichtenagentur APA vom Donnerstag für den Münchner. „Das ist natürlich etwas Besonderes für mich, ich freue mich extrem darüber“, sagte Alaba. Mit der erneuten Kür zog er mit Rekordhalter Ivica Vastic gleich, der die Wahl ebenfalls viermal gewonnen hatte. Zweiter hinter dem derzeit verletzten Alaba wurde Jonatan Soriano vor Kevin Kampl. Beide spielen für Red Bull Salzburg.

Auch in Holland wurde ein Spieler des FC Bayern geehrt. Arjen Robben war als erster Fußballer seit 1987 zum niederländischen Sportler des Jahres gewählt worden.

FC-Bayern-Dienstwagen: Wer welches Auto fährt

FC-Bayern-Dienstwagen: Wer welches Auto fährt

dpa

auch interessant

Meistgelesen

1860-Investor Ismaik droht Hoeneß und dem FC Bayern
1860-Investor Ismaik droht Hoeneß und dem FC Bayern
Robben verrät: Dieser Spieler ist der unordentlichste FCB-Profi
Robben verrät: Dieser Spieler ist der unordentlichste FCB-Profi
Krise beim FC Bayern? Das denkt Atlético-Trainer Simeone
Krise beim FC Bayern? Das denkt Atlético-Trainer Simeone
FCB ohne Chef-Stratege nach Mainz - Vidal dabei
FCB ohne Chef-Stratege nach Mainz - Vidal dabei

Kommentare