1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

Arena leuchtet rot-weiß - aber nicht für die Bayern

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
So ähnlich wie hier beim Leuchttest 2004 wird die Allianz Arena in der Nacht auf den 1. Juli wieder erstrahlen. © Schlaf

München - In der Nacht von Sonntag auf Montag wird die Allianz Arena wieder leuchten. Diesmal in rot und weiß. Allerdings nicht für den FC Bayern München.

Dass die Münchner Allianz Arena regelmäßig rot leuchtet, ist nichts neues. Sie macht dies für den FC Bayern München. Doch in der Nacht zum Montag, erstraht sie in rot und weiß - und das nicht für den Triple-Sieger.

Am Montag, 0 Uhr, wird Kroatien offizielles Mitglied der Europäischen Union. Zur Feier des Beitrittes der 28. Nation werden die "Leuchtkissen" der Außenfassade von Sonntagabend, 30. Juni, von 22 Uhr bis Montag, 1. Juli, um 2 Uhr morgens in rot und weiß - den Farben des kroatischen Staatswappens - erstrahlen.

So schön leuchtet die Allianz Arena

"Ich bin stolz darauf, dass Kroatien zur EU gehören wird," sagt Kroatiens Nationalspieler Mario Mandžukić, der seit 2012 für den FC Bayern spielt. "Dank dieser eindrucksvollen Beleuchtung wird mein Heimatstadion, die Allianz Arena, für einige Stunden auch kroatisch."

Bereits im März leuchtete die WM-Arena in Fröttmaning für ein nicht-sportliches Ereignis. Damals wurde sie anlässlich des irischen St. Patrick's Days grün angestrahlt.

fw

Auch interessant

Kommentare